Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
49-Jähriger bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Fahrerin stark alkoholisiert 49-Jähriger bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am frühen Freitagabend kam es auf der Vöhrumer Straße, Kreuzung An der Ziegelei. Dabei wurde ein Mann (49) lebensgefährlich verletzt.

Voriger Artikel
Mehrere Frauen im Peiner Bahnhofsbereich belästigt
Nächster Artikel
Glatteisunfälle: Dreimal kam der Kran zum Bergen

Bei dem Unfall wurde der 49-Jährige im Fahrzeug eingeklemmt.

Quelle: Archiv

Vöhrum. Eine 41-jährige Peinerin war mit ihrem Ford Ka aus bisher ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und gegen einen geparkten Mercedes Sprinter am Fahrbahnrand geprallt. Während die Fahrerin leicht verletzt wurde und in ein Krankenhaus kam, wurde der nicht angeschnallte 49-jährige Beifahrer im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Autowrack geborgen werden.

Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde der Mann in die Medizinische Hochschule Hannover gebracht. Die Unfallverursacherin stand nach Angaben der Polizei stark unter Alkoholeinfluss. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Nach Abschluss der Bergungsarbeiten musste der Ford abgeschleppt werden.

Später war die Polizei noch einmal gefordert, da die drei Dackel der Unfallverursacherin aus deren Wohnung in das Tierheim Peine gebracht werden mussten.

+ + + Dieser Text wurde aktualisiert + + +

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?