Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
400 000 Euro für Sanierung der Südstadt

Peine 400 000 Euro für Sanierung der Südstadt

Gute Nachricht aus dem Landes-Sozialministerium: Peine erhält 400 000 Euro Fördergeld aus dem Programm "Soziale Stadt - Investitionen im Quartier". Das Geld fließt in das Sanierungsgebiet Südstadt.

Voriger Artikel
Horrmann urteilt über Härtefälle
Nächster Artikel
Schüler gingen auf Forschertour

Soll bald saniert werden: Die Neue Straße in der Peiner Südstadt.

Quelle: A

Peine. Erster Stadtrat Hans-Jürgen Tarrey sagte zu der Ankündigung von Niedersachsens Sozialministerin Aygül Özkan (CDU): "Die Stadt Peine wäre sehr erfreut, wenn demnächst ein Fördermittelbescheid in dieser Höhe einginge. Das Programm Soziale Stadt - in Peine das Fördergebiet Südstadt - stand auf Seiten des Bundes in diesem Jahr nochmals unter hohem Kürzungsdruck. Daher bewerten wir 400 000 Euro Bundes- und Landesmittel sehr positiv, obwohl wir einen höheren Bedarf angemeldet hatten."

Zusammen mit den städtischen 200.000 Euro (Städtebauförderung teilen sich Bund/Land/Stadt immer in Dritteln) hätte man im laufenden Jahr wieder etwas Handlungsspielraum, unter anderem auch für Förderung privater Sanierungsmaßnahmen. Der Rat der Stadt Peine hatte im Dezember beschlossen, dass etwa 60 Prozent der Förderquote möglichst für private Häuser oder Wohnumfeld eingesetzt werden sollten. Bereits im Vorfeld haben wir mit 16 Interessenten Verhandlungen geführt.

Voraussetzung für den Abschluss verbindlicher privater Sanierungs-Vereinbarungen wird laut Tarrey sein, dass der Förderbescheid des Landes bei der Stadt vorliegt (erfahrungsgemäß im Mai/Juni) und dass die Eigentümer einen Eigenanteil beibringen können. Für Maßnahmen im öffentlichen Bereich wurde im Rat eine Prioritätenliste beschlossen, auf der die Neue Straße ganz oben steht.

Das seien vorerst aber nur Planungen: Man habe die Straßenbau-Projekte daher frühestens 2013 im Programm.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr