Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
300 Sportler laufen und walken durch Peine

Peine 300 Sportler laufen und walken durch Peine

Gelb, Blau, Rot: Eine farbenfrohe Läufergruppe mit bunten Trikots war am Freitag in Peine unterwegs. Etwa 300 Läufer und Walker haben an den siebten Laufmeisterschaften der niedersächsischen Kreise teilgenommen. „Dieses Jahr hat der Traditionslauf hier stattgefunden, weil wir ja das 125-jährige Bestehen des Landkreises Peine feiern“, sagte Mitorganisator Frank König der PAZ.

Voriger Artikel
So macht Bummeln Spaß
Nächster Artikel
Die Akte Max und Moritz

Mit viel Spaß und bunten Trikots machten sich die Läufer und Walker am Peiner Kreishaus auf den Weg.

Quelle: Toni Bieband

Peine . Die Strecke führte vom Innenhof des Kreishauses über sechs Kilometer entlang der Kammerwiesen in den Herzberg und zurück. Angefeuert wurden die Sportler von der Samba-Gruppe der Kreismusikschule, die mit heißen Rhythmen kräftig einheizten.

Aus 17 Kreisen und Städten Niedersachsen sowie von 14 Firmen aus der Region kamen die Teilnehmer, die es alle souverän ins Ziel schafften. Organisiert wurde die Großveranstaltung von der Betriebs-Sportgemeinschaft des Landkreises Peine, die zeitgleich zum 125-jährigen Jubiläum des Kreises ihr eigenes 20-jähriges Bestehen feiert. Im nächsten Jahr geht es in den Kreis Soltau-Fallingbostel.

Sogar aus weit entfernten Kreisen wie Nienburg, Friesland und Aurich waren Läufer und Walker dabei und hatten Spaß bei dem sonnigem Wetter.

Die Gewinner: Mannschaftswertung Firmen/ Verbände: Salzgitter AG, Mannschaftswertung Landkreise: Power-Team-Cloppenburg, Einzelwertung Firmen/ Verbände: Johan Pohl von Aksis und Bianca Weide-Jentsch von der Spielvereinigung Groß Bülten, Einzelwertung Kreise: Jürgen Hold aus Verden und Claudia Wahls aus Cloppenburg, Walker: Heike Stegmann aus Verden.

tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr