Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
26-Jähriger griff
 Polizeibeamten an

Peine 26-Jähriger griff
 Polizeibeamten an

Eine Verletzung am linken Auge und Kratzspuren auf der Wange trug ein 45-jähriger Polizeikommissar davon, der am Dienstag gegen 15 Uhr von einem 26-Jährigen angegriffen worden war.

Voriger Artikel
Feuer an der Feldstraße: 2000 Euro Belohnung ausgelobt
Nächster Artikel
Baustart für neuen Supermarkt in Vöhrum bleibt weiter unklar

Peine. Zuvor waren die Polizisten zu einem Familienstreit in die Peiner Südstadt gerufen worden. Der 26-Jährige sollte seinen Vater geschlagen haben. Bei dem Eintreffen der Polizei verhielt sich der Peiner noch ruhig.

Während der Aufnahme des Sachverhalts ging der 26-Jährige plötzlich auf den Polizeikommissar zu und verletzte ihn. Da er sich auch weiter aggressiv verhielt, nahmen die Polizisten den Mann in Gewahrsam.

Aufgrund einer vorliegenden psychischen Erkrankung kam er dann in eine psychiatrische Klinik.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr