Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
21-Jähriger versucht Polizisten beim Drogentest zu täuschen

Fahrt unter Betäubungsmitteleinfluss 21-Jähriger versucht Polizisten beim Drogentest zu täuschen

Am Dienstagabend wurde in Peine, auf der Wiesenstraße ein 21-jähriger Pkw-Fahrer von der Polizei kontrolliert. Den Beamten fiel auf, dass der Fahrer unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Beim anschließenden Urintest versuchte der Fahrer die Beamten zu täuschen. Dieser Versuch fiel auf. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt.

Voriger Artikel
Betrunkener schlug Verlobte bewusstlos
Nächster Artikel
Ernstings-Umzug in Nordsee-Filiale verzögert sich

Der Fahrer stand unter Einfluss von Betäubungsmitteln.

Quelle: Archiv

Der Vorfall ereignete sich am Dienstagabend, gegen 21:55 Uhr auf der Wiesenstraße.

Bei der Kontrolle auf Betäubungsmittel versuchte der Mann beim Urintest die Beamten zu täuschen, indem er für den Test Toilettenwasser benutzen wollte.

Die Beamten ließen sich jedoch nicht hinters Licht führen und bemerkten den Täuschungsversuch.

Dem Mann wurde ein Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt wurde untersagt.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?