Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
2,04 Promille am frühen Morgen

Peine 2,04 Promille am frühen Morgen

2,04 Promille hatte der 26-jährige Führer eines BMW aus Braunschweig, der am Mittwoch-Morgen um 6.30 Uhr in Peine an der Kreuzung B 65/ Am Stahldorf von der Polizei angehalten wurde.

Peine. Ein Zeuge, dem die auffällige Fahrweise aufgefallen war, informierte die Polizei und hielt solange den Kontakt bis sie den BMW anhalten konnte. Bei der Kontrolle stellte sich zudem heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Damit aber nicht genug, auf dem Beifahrersitz saß der 24-jährige Halter (ebenfalls aus Braunschweig) des Autos, der 1,21 Promille „vorzuweisen“ hatte.

Wie die Ermittlungen ergaben, hatten beide Personen in Hannover gefeiert. Da sich der Halter, der ebenfalls nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, nicht mehr in der Lage sah, das Auto zu fahren, übernahm das der 26-Jährige, der sich trotz seiner 2,04 Promille noch in der Lage sah, das Fahrzeug zu führen. Beiden Personen wurde eine Blutprobe entnommen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr