Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
19-Jährige fuhr mit Skoda frontal gegen einen Baum

Stederdorf: Beim Niesen Lenkrad verrissen 19-Jährige fuhr mit Skoda frontal gegen einen Baum

Schwerer Unfall bei Stederdorf: Eine 19-jährige Autofahrerin aus Dollbergen prallte gestern Nachmittag um 15.40 Uhr auf der Wendesser Landstraße frontal gegen einen Baum. Sie erlitt dabei Verletzungen und musste ärztlich versorgt werden.

Voriger Artikel
Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Stederdorf
Nächster Artikel
Steuerhinterziehung? Einstellung des Verfahrens

Der ASB war vor Ort.

Quelle: Michaela Gebauer

Stederdorf/Wendesse. Die Frau kam aus Richtung Stederdorf. Plötzlich habe sie niesen müssen. Laut Polizei soll das der Grund gewesen sein, weshalb sie plötzlich das Lenkrad ihres Skoda Fabia verriss und mit voller Geschwindigkeit gegen einen Baum am Rand der Landstraße krachte.

Die Vorderseite des grünen Skoda wurde bei dem heftigen Aufprall komplett demoliert. Die Einzelteile verteilten sich über einen großen Bereich der Fahrbahn, weshalb die Feuerwehr einige Zeit damit beschäftigt war, die Teile zusammenzufegen.

Ebenfalls vor Ort war ein Rettungswagen des ASB. „Die 19-Jährige hatte sich zuvor aus ihrem Auto befreien können und war glücklicherweise ansprechbar“, schilderte ein Polizist. Dennoch musste sie zur Sicherheit ins Krankenhaus gebracht werden. In der Zwischenzeit sperrte die Polizei die Fahrbahn für den Durchgangsverkehr ab. Mehrere Pkw und ein Bus mussten hinter dem verunfallten Skoda warten, bis der herbeigerufene Abschleppdienst das Fahrzeug von der Straße entfernen konnte.

mgb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?