Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
12.000 Stücke, 150 Besucher, 12. Fest

Vöhrumer Rumpelkammer 12.000 Stücke, 150 Besucher, 12. Fest

Gut behütet mit einer schwarzen Melone begrüßte der 61-jährige Werner Brandes gestern gut 150 Besucher in seiner Vöhrumer Rumpelkammer: „Gestatten! Museums-Direktor.“

Voriger Artikel
General-Probe für Töpfers Mühle in Peine
Nächster Artikel
Magisches Turnier in Peine

Museumsbesitzer Werner Brandes (rechts) mit Unterstützern, von links: Klaus-Dieter Reinert, Lothar Schwinkowski und Michaela Rindert.

Quelle: kn

Vöhrum. Die Rumpelkammer macht ihrem Namen alle Ehre. Etwa 12 000 Einzelstücke hat Brandes, seines Zeichens auch Ortsheimatpfleger, im Laufe der vergangenen 40 Jahre gesammelt.

Vor elf Jahren verwirklichte er sich am Papenbusch 16 in Vöhrum seinen Traum von der Rumpelkammer. Und so findet jetzt Jahr für Jahr an Pfingstmontag, dem Eröffnungstag, sein ganz persönliches Fest an seinem
Museumstag statt.

22 Torten haben Familie, Verwandte, Freunde und Bekannte gestiftet, und so hatten die mehr als 150 Besucher gestern Nachmittag gleich doppelten Grund zu bleiben. Zum Einen faszinieren die Ausstellungsstücke, die laut Brandes das bäuerliche Leben der Vorfahren von vor etwa 100 Jahren darstellen sollen. Auf der anderen Seite gab es unter dem Schutz der Sonnenschirme, die oft genug auch einen Regenschauer abhalten mussten, viele Gelegenheiten, über alte Zeiten zu schwärmen oder die neuesten Neuigkeiten aus dem Peiner Stadtteil zu erfahren. Gesprächsstoff gab es genügend, denn der Feuerwehreinsatz zwei Straßen weiter vom Sonnabend war noch allen in Erinnerung (siehe auch vorige Seite). Ganz besonders froh war Brandes darüber, dass mehr als 30 Mitglieder des Vöhrumer Wandervereins die Rumpelkammer zum Ziel ausgesucht hatten, schließlich ist er seit vielen Jahren Vorsitzender des Vereins.

Die Rumpelkammer ist jeden ersten Sonntag im Monat von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Darüber hinaus kann man sich bei Brandes anmelden, um eine Sonderführung zu bekommen. So kommen Jahr für Jahr zwischen 400 und 450 Besucher in die Rumpelkammer.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr