Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Überregional Handball-Bundesliga entzieht HSV Hamburg die Lizenz
Sportbuzzer Sportmix Sport Überregional Handball-Bundesliga entzieht HSV Hamburg die Lizenz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 20.01.2016
HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann. Quelle: dpa
Hannover

Die Hamburger sind zahlungsunfähig und hatten im Lizenzierungsverfahren unvollständige Angaben zur Verpflichtungserklärung des ehemaligen Mäzens Andreas Rudolph über rund 2,5 Millionen Euro zur Sicherung des Spielbetriebes gemacht. Die Hamburger können gegen das Urteil aber noch Einspruch einlegen.

Zudem besteht für den HSV die Möglichkeit, die Saison zu Ende zu spielen. "Ob er es macht, kann ich nicht sagen", sagte HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann.

sid

Geht für die deutschen Handballer bei der EM weiter in die Hauptrunde oder nach Hause? Im abschließenden Vorrundenspiel der Gruppe C am Mittwoch reicht dem WM-Siebten gegen Slowenien schon ein Punkt, um im Turnier zu bleiben.

20.01.2016
Sport Überregional Deutsche Mannschaft geht bei Quali leer aus - Nowitzkis Traum von Olympia in Rio ist vorbei

Dirk Nowitzkis Karriere im Nationalteam endet ohne zweite Olympia-Teilnahme. Statt Deutschland erhielten Italien, Serbien und die Philippinen den Zuschlag für ein Quali-Turnier. Damit steht für das deutsche Team nun die EM-Qualifikation an – ohne Nowitzki.  

19.01.2016

Die Überraschung blieb aus: Alexander Zverev war gegen Andy Murray ohne jede Chance. Dafür verlief der zweite Tag bei den Australian Open für die deutschen Damen bislang sehr erfolgreich: Gleich fünf Spielerinnen kamen weiter. Überraschend früh endete das Turnier für Rafael Nadal.

19.01.2016