Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Zwei Peiner starten in Boston

Lauftreff Ilsede/Lahstedt Zwei Peiner starten in Boston

Einen Marathon zu laufen, ist für viele ein Traum. Zwei Freunde vom Lauftreff Ilsede/Lahstedt haben einen großen Traum: Sie wollen fünf schaffen.

Voriger Artikel
Clauen macht Aufstieg perfekt
Nächster Artikel
Victoria Sack läuft für Iowa-Uni

Thomas Schmidt und Michael Mühlbach (rechts) nach dem Wien-Marathon.

Quelle: oh

Bis Ende des Jahres wollen sich die Freunde Michael Mühlbach und Thomas Schmidt einen ungewöhnlichen Wunsch erfüllen: Sie haben es sich in den Kopf gesetzt, die World-Marathon-Majors zu laufen.

Die Majors sind ein Zusammenschluss der weltweit größten Marathonveranstaltungen. Zu dieser Laufserie gehören die Marathonläufe von Boston, London, Berlin, Chicago und New York.

Berlin, New York und London sind Schmidt und Mühlbach schon gelaufen. In London zum Beispiel waren sie mit rund acht Minuten Unterschied ins Ziel gekommen, Schmidt nach 3:37,27 Stunden und Mühlbach nach 3:45,41 Stunden.

Chicago ist für den Herbst geplant, doch zunächst erwarten die beiden am Montag, 18. April, 42,195 Kilometer auf einer der traditionsreichsten Strecken der Welt: Der Boston-Marathon findet jährlich am Patriot’s Day, dem dritten Montag im April, im US-Staat Massachusetts mit Start in Hopkinton und Ziel in Boston statt.

Zusammen mit insgesamt 27 000 Startern stellen sie sich dieser Herausforderung auf der anderen Seite des Atlantiks. Und bei einem erfolgreichen Finish sind sie ihrem großen Traum einen weiteren Schritt – oder besser „Lauf“ – näher gekommen.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.