Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Zum Jahresabschlus noch ein paar Kilometer gelaufen

Sylvesterlauf Zum Jahresabschlus noch ein paar Kilometer gelaufen

Vor und zwischen den Feiertagen hatte so mancher Läufer eine Trainingspause eingelegt. Der Silvesterlauf in Klein Ilsede kam gerade recht, um noch einmal die Laufschuhe aus der Tasche zu holen und die letzten Kilometer im alten Jahr zu absolvieren.

Rund 40 Starter gingen beim traditionellen Lauf an den Start, dessen Teilnahme wie in jedem Jahr kostenlos war. „Wir wollen uns noch einmal in diesem Jahr gemeinsam bewegen und das für viele Läufer so erfolgreiche Jahr beenden“, sagte Organisator Erwin Bußmann vom Lauftreff Ilsede/Lahstedt vor dem Start.

Auch er freute sich auf die letzte Laufeinheit im Jahr. „Ich muss zugeben, dass ich in jüngster Vergangenheit nichts gemacht habe. Es kribbelt wieder richtig in den Beinen“, verriet Bußmann, der sich auf die sechs Kilometer lange Strecke begab.
Auch Klaus Wypior hatte während der Weihnachtszeit seine Lauf-Klamotten im Schrank gelassen. „Nun freue ich mich, dass ich noch einmal zum Jahresabschluss einige Kilometer laufen darf“, sagt der Langstreckenläufer.

Bessere Bedingungen hätten sich alle Starter gewünscht. Bei knapp über null Grad war der Untergrund rutschig und streckenweise sehr glatt. Teilweise war die Laufstrecke auch von Wildschweinen aufgewühlt. „Für Spaziergänger ist es sicherlich noch gefährlicher als für Läufer“, resümierte nach Laufende Erwin Bußmann, der keine Stürze zu vermelden hatte.

Während die Walker über eine zwei Kilometer lange Distanz gegangen waren, wählten die Läufer zwischen sechs und zwölf Kilometer. „Ich bin nicht anders ausgestattet gewesen als sonst“, verriet Anke Gardewin. Nur die Handschuhe wären zusätzlich dabei gewesen.

Nach der sportlichen Betätigung wurde das Jahr mit gegrillten Köstlichkeiten, Glühwein und Kuchen gemütlich beendet. Eines ist gewiss: Auch in diesem Jahr wird es wieder einen Silvesterlauf geben – egal wie das Wetter ist.

bt

Voriger Artikel
Nächster Artikel