Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Wiebke Schernich startet international

Reit- und Fahrverein Wiebke Schernich startet international

Mit der Einzelvoltigiererin Wiebke Schernich waren die Voltigierer aus Hohenhameln erstmals seit mehr als zwei Jahren in internationalem Bereich vertreten. Sie startete im deutschen Aufgebot beim Turnier in Krumke.

Jedoch hatte sie großes Pech, als am Anreisetag ihr Pferd „Walk on Heaven“ krankheitsbedingt ausfiel. Kurzfristig musste sie auf das Pferd „Gustaffson“ aus Habighorst wechseln, auf dem sie ohne die Möglichkeit des Einturnens an den Start ging. Dementsprechend hatte sie große Probleme, sich auf die veränderte Galoppade einzustellen. Sie konnte ihre Stärken in den dynamischen Übungsteilen nicht richtig zur Geltung bringen.

Dennoch belegte sie nach der Pflicht den elften Rang von mehr als dreißig Teilnehmerinnen. In der Kür konnte sie ihren Platz nicht verbesser, sodass sie den Finalumlauf der besten zehn Teilnehmerinnen knapp verpasste.

rl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine