Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
VfB holt Punkte bei BW Tündern

Fußball-B-Junioren VfB holt Punkte bei BW Tündern

Im Weserbergland-Stadion in Hameln holten die Fußball-B-Junioren des VfB Peine den ersten Sieg in der Rückrunde der Niedersachsenliga.

HSC BW Tündern – VfB Peine 1:2. In der 10. Spielminute ließen zwei Hamelner die Peiner Abwehr schlecht aussehen. „Mit zwei Pässen in die Nahtstellen und einem Torschuss fast von der Grundlinie in die lange Ecke wurden wir kalt erwischt,“ sagte Peines Co-Trainer Oliver Stock.

Doch dann erlief sich Christian Lemke einen Steilpass und traf aus zwölf Metern zum Ausgleich. Der für den angeschlagenen Lemke eingewechselte Ersatztorhüter Yannik Walther spielte in der zweiten Halbzeit steil auf Kevin Bodmann, der aus 14 Metern zum 2:1 Siegtreffer einschoss.

„Wir hatten krankheitsbedingt einige Ausfälle zu verkraften. Erfreulich war, dass sich die jüngeren Spieler so gut eingefügt haben“, sagte VfB-Trainer Christoph Hasselbach.

Tore: 1:0 (10.), 1:1 Christian Lemke (32.), 1:2 Kevin Bodmann (64.).

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel