Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
VfB Peine ist Landesmeister

Futsal VfB Peine ist Landesmeister

Die C-Junioren des VfB Peine sind Niedersachsenmeister im Futsal geworden. Dabei hatten sie noch nicht einmal extra trainiert. Die Mannschaft um Ersatztrainer Flurim Ramaj gewann das Turnier in Edewecht und qualifizierte sich für die Norddeutsche Meitserschaft in Hamburg, die am morgigen Sonnabend ausgetragen wird.

Im vergangenen Jahr waren die VfB-Junioren Landes-Vizemeister geworden und hatten in Hamburg die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft nur knapp verpasst.

Dieses Jahr waren sieben Mannschaften beim Turnier in Edewicht vetreten. „Das sehr ausgeglichen besetzte Turnier war von hohem Spieltempo und enormem Ehrgeiz geprägt, aber alles verlief dabei fair“, sagte Ramaj. Neben dem Titel gab es noch eine Auszeichnung für den VfB: Domenic Casavecchia wurde von den Schiedsrichtern zum besten Spieler des Turniers gewählt.

Der VfB Peine unterlag im letzten Spiel dem VfL Oldenburg mit 1:3. Davor hatten die Peiner alle Spiele gewonnen: Gegen MTV Treubund Lüneburg 4:0, gegen TSV Havelse 2:1, gegen SV Georgsmarienhütte 4:3, gegen HSC BW Tündern 6:0 und gegen TuS Bodenteich 2:1.

Zum Kader gehörten: Torwart Pascal Bertram, Domenic Casavecchia, Lasgin Youssef, Tolcay Cigerci, Kaan Öztürk, Flemming Lischewski, Marco Wanke und Christian Siegritz.

mp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Regional