Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
VfB Peine gewinnt Ü40-Stadtmeisterschaft

Ü40 VfB Peine gewinnt Ü40-Stadtmeisterschaft

Drei Siege, zwei Unentschieden: Ohne Niederlage haben die Ü40-Fußballer des VfB Peine die Stadtmeisterschaft gewonnen. „Alle Mannschaften haben zwar eng beieinander gelegen, aber der VfB hat verdient gewonnen“, bilanzierte Lukas Hallas, Fußball-Obmann des Veranstalters TSV Bildung Peine.

Wenig erfreut zeigte er sich allerdings über das Verhalten der SG Schmedenstedt/Oberg und der SG Rosenthal/Schwicheldt. „Beide Mannschaften sind nicht zum Turnier erschienen, haben vorher aber auch nicht abgesagt“, monierte Hallas. Da der VfL Woltorf bereits im Vorfeld seine Teilnahme abgesagt hatte, änderte der TSV Bildung kurzfristig den Modus. Die sechs übrig gebliebenen Teams traten im Wettstreit „Jeden gegen Jeden“ an. Gespielt wurden 2 x 10 Minuten auf Kleinfeld. Überschattet wurde das Turnier von einer schweren Verletzung eines Essinghäusers, der sich offenbar mehrere Brüche zuzog.

cm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Regional