Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Vechelder wollen die Giesen-Pleite wieder wettmachen

Volleyball-Regionalliga Vechelder wollen die Giesen-Pleite wieder wettmachen

Gut gespielt – und doch verloren. So lautete das Fazit für die Vechelder Volleyballer in den zurückliegenden zwei Begegnungen der Regionalliga gegen die Spitzenteams aus Schüttorf und Ammerland. Am Sonnabend wollen die fünftplatzierten Gastgeber wieder in die Erfolgsspur zurück.

Voriger Artikel
Fußballer suchen Schiris
Nächster Artikel
Bodenstedt hofft auf Sieg bei Olympia

Björn Koepke macht den Punkt. Gegen Giesen sollen weitere für den MTV Vechelde hinzu kommen.

Quelle: bt

MTV Vechelde – TSV Giesen II. Trotz fünf Niederlagen im bisherigen Saisonverlauf war Trainer Janos Tomaszewski größtenteils mit den Leistungen seiner Jungs zufrieden.

Eine Ausnahme war die Hinspiel-Begegnung in Giesen, wo die damals favorisierten Vechelder mit 1:3 den Kürzeren zogen.

„Diese Leistung war nicht in Ordnung. Das wissen meine Spieler ganz genau. Deshalb sind alle hoch motiviert und wollen es am Sonnabend besser machen“, sagt Tomaszewski, der einen Sieg von seinem Team gegen den Aufsteiger erwartet.

„Leicht wird es aber mit Sicherheit nicht. Giesen verfügt zwar über eine junge Mannschaft, die trotzdem schon reichlich Erfahrung besitzt“, berichtet der Vechelder Übungsleiter, der den Zuschauern eine ansprechende Begegnung verspricht. Seine Mannschaft hat trotz der Feiertage weiter trainiert und befindet sich in einer guten Verfassung.

Beim Abschlusstraining ließ Tomaszewski noch einmal Aufschläge und Ballannahme intensiv üben. „Diese zwei Elemente leiden erfahrungsgemäß am meisten während der Spielpause“, weiß Tomaszewski aus langjähriger Erfahrung.

Ein Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz von Jonas Wacker, der aufgrund einer Fußverletzung eine Pause einlegen musste. „Ich hoffe, er kann mitspielen. Er ist sowohl als Zuspieler als auch Vollstrecker sehr wichtig für uns“, ergänzt der Übungsleiter.

bt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.