Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Vallstedt und Wedtlenstedt im Endspiel

Fußball Vallstedt und Wedtlenstedt im Endspiel

Die Endspielpaarungen beim Fußball-Turnier um den Vechelder Gemeindepokal stehen fest. Am heutigen Freitag ab 19 Uhr spielt auf dem Sportplatz des TSV Denstorf Bezirksoberliga-Aufsteiger Grün-Weiß Vallstedt gegen den Kreisligisten MTV Wedtlenstedt. Zuvor spielen ab 17.45 Uhr die Alten Herren dieser beiden Vereine gegeneinander.

GW Vallstedt – TSV Denstorf 6:1 (2:1). „Bis zur Halbzeit spielte Denstorf richtig gut mit“, sagte Achim Wüstefeld, Fußball-Obmann des Ausrichters TSV Denstorf. Der TSV war eigentlich gegen Bettmar ausgeschieden, aber der SV Bettmar konnte zum Termin des Spiels gegen Vallstedt am Mittwochabend nicht antreten, und so liefen die Denstorfer auf.

Friedrich (7.) hatte Vallstedt in Führung geschossen, König (14.) ausgeglichen. Mehr als das zweite Vallstedter Tor durch Wagner (36.) ließen die Denstorfer bis zur Pause nicht zu. Im zweiten Durchgang wurde die Überlegenheit der Grün-Weißen dann immer deutlicher. Schmidt (49.), Wagner (54.), Friedrichs (68.) und Cours (89.) erzielten die weiteren Tore für Grün-Weiß bis zum Endstand.

Auch die Vallstedter Alten Herren setzten sich vom Ergebnis her klar gegen Denstorf durch. Nach dem Führungstor durch Wagner (6.) hielt der TSV die Partie allerdings lange offen, ehe ein Doppelschlag durch Heydorn (51.) und Winkler (53.) die Entscheidung brachte. Den vierten Treffer erzielte erneut Winkler (57.).

mp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Regional