Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional U20 der VG Ilsedesteigt mit einer makellosen Bilanz auf
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional U20 der VG Ilsedesteigt mit einer makellosen Bilanz auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 23.10.2014
Das U20-Volleyballteam der VG Ilsede (hinten, von links):Sara Grobe, Manja Janßen, Luisa Heuer, Carolin Schaper, Amelie Keizer und Trainer Jürgen Basedow-Clark. Vorn: Betreuerin Netti Rukat, Lina Koch, Leonie Olbrich und Lena Bender.

Die 12- bis 14-jährigen Mädchen der VGI spielen ihre erste Saison auf dem Sechserfeld mit einem einfachen Spielsystem ohne Positionswechsel. „Ausschlaggebend war der unerwartete Erfolg im Auftaktmatch gegen den USC Braunschweig. Die groß gewachsenen Damen aus der Löwenstadt machten den Fehler und unterschätzten unsere technisch und kämpferisch starken Mädchen“, sagte VGI-Trainer Jürgen Basedow. „Beweglich und konzentriert entschärften sie die Angriffsbemühungen des USC und punkteten ihrerseits mit variantenreichen und pfiffigen Angriffsaktionen.“

Als darüber hinaus noch ein 11:18-Rückstand im 3. Satz umgebogen werden konnte, war die Riesenüberraschung perfekt und der Gegner verdutzt. In weiteren Begegnungen gegen West Elm Volleys, MTV Hondelage und TV Jahn Wolfsburg legten die Mädchen um Betreuerin Netti Rukat nach und holten sich ohne jegliche Schwächephasen drei glatte 3:0 Siege.

„Die Mannschaft zeichnet sich durch eine große Geschlossenheit aus, alle Mädchen ziehen mit und auch die Eltern sind begeistert dabei“, freut sich Basedow-Clark.

rd

Dem Spitzenreiter der 1. Fußball-Kreisklasse aus Wendeburg dicht auf den Fersen bleiben: Das haben sich die Vöhrumer vorgenommen.

23.10.2014

Die Oberliga-Handballerinnen der SG Zweidorf/Bortfeld haben am Wochenende zwar punktspielfrei, ausruhen können sie sich aber nicht.Denn in der zweiten Runde des HVN-Pokal-Wettbewerbs reisen sie nach Hannoversch Münden.

23.10.2014

In einem viereinhalb Stunden dauernden Krimi hatten die Tischtennis-Landesliga-Spieler des VfB Peine den Titelfavoriten RSV Braunschweig am Rande einer Niederlage.

22.10.2014