Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Trainer fordert eine Reaktion

Handball: B-Jugend Trainer fordert eine Reaktion

Wiedergutmachung ist angesagt, wenn heute Abend um 18.30 Uhr die weibliche B-Jugend aus Peine in Barsinghausen antritt. Trainer Lutz Benckendorf fordert eine Reaktion auf die Niederlage in Wittingen.

TSV Barsinghausen – MTV VJ Peine . „Wir haben die Fehler, die wir in Wittingen gemacht haben, angesprochen. Nun gilt es, wieder zu gewohnter Form zu finden“, sagt der Peiner Übungsleiter.

Barsinghausen rangiert auf dem vorletzten Tabellenrang. Unterschätzen dürfen die Peiner als Zweiter den Gegner aber nicht, schließlich befinden sich in Reihen der Gastgeber mit Merle Rindfleisch und Emily Altenhof zwei Spielerinnen, die zur niedersächsischen Auswahlmannschaft gehören.

„Unsere ganze Konzentration liegt aber auf unserem eigenen Spiel“, gibt sich Benckendorf kämpferisch. Ein Grund dafür: Er kann wieder auf Jennifer Hüsing zurückgreifen. Dafür ist der Einsatz der lange verletzten Lena Witzke fraglich, die in Wittingen erstmals wieder zum Einsatz kam, aber sich noch im Aufbautraining befindet. Fehlen wird die Langzeitverletzte Maren Benckendorf.

bt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine