Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Torschütze Noske fällt aus

Fußball-Kreisliga Torschütze Noske fällt aus

Bei einem Tischtennis-Turnier stärkten die Kreisliga-Fußballer des VfB Peine II ihren Teamgeist. Davon will der Tabellendreizehnte heute Abend im Kellerduell gegen Schlusslicht Rot-Weiß Groß Gleidingen profitieren.

VfB Peine II – Rot-Weiß Groß Gleidingen .
Beide Teams beendeten am vergangenen Wochenende ihre langen Negativserien. Der VfB mühte sich zu einem 1:0-Sieg gegen den Vorletzten Barbecke. Die Rot-Weißen schafften gegen Schmedenstedt sogar ihren ersten Saisonsieg. „Deshalb sind wir gewarnt. Aber wir haben ein Heimspiel, deshalb muss ein Sieg her“, betont Peines Trainer Thomas Knaak.

Obwohl die Peiner vor dem Spiel gegen Barbecke fünfmal in Folge nicht gewannen, „stimmt die Moral“, betont Knaak. Gezeigt habe sich das erst jüngst wieder bei einem Tischtennis-Jux-Turnier, das Abwehrspieler Jan Metzler für die Mannschaft organisierte. „Wir hatten dreieinhalb Stunden richtig Spaß“, lobte Knaak. Gewonnen hat übrigens Jan Metzler, der auch mit dem kleinen weißen Ball Punktspiele für den VfB bestreitet.

Mit dem großen Ball soll nun auch gegen Gleidingen ein Sieg her. Denn: „Bisher sind wir vom erhofften goldenen Oktober noch weit entfernt“, sagt Knaak, der das unter anderem auf die vielen Ausfälle zurückführt. Auch heute werden fünf Spieler fehlen. „Zu allem Überfluss hat sich Timo Noske nach seinem schönen Tor am vergangenen Wochenende auch noch einen Muskelfaserriss zugezogen“, klagt Knaak.

cm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Regional