Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Titelkampf-Hilfe: Fans unterstützen Jahn
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional Titelkampf-Hilfe: Fans unterstützen Jahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 28.04.2017
Bloß nicht aufhalten lassen! Die zurzeit verletzte Laura Bührig (schwarz) und Jahn sind dicht vorm Landesliga-Titel. Quelle: Ralf Büchler
Anzeige
Kreis Peine

Ebenfalls auswärts ran müssen die Edemisserinnen, die beim formstarken Tabellensiebten VfL Wolfsburg II antreten müssen.

SC Dransfeld - MTV Vater Jahn Peine (Sonntag, 17 Uhr). „Die Idee mit dem Bus war kaum ausgesprochen, da waren alle Plätze belegt“, freut sich MTV-Trainer Carsten Bührig über das gestiegene Interesse des Jahn-Umfeldes an seiner Mannschaft. Die hat nun die entscheidenden zwei Spiele in Sachen Meisterschaft vor sich. Drei Zähler müssten dem MTV (derzeit 33:3 Punkte und +139 Tore) vermutlich reichen, um Verfolger Geismar (30:4 Punkte und +117 Tore) auf Distanz zu halten.

Der „vorletzte Gang“ der Saison 2016/2017 dürfte für die Peinerinnen jedoch kein leichter sein. Denn die Gastgeberinnen sind immerhin Tabellenfünfter, zudem hat Bührig Dransfeld vom Hinspiel (30:22 für Jahn) als „robust“ in Erinnerung.

„Gegen diesen Gegner müssen wir unsere Schnelligkeit ausspielen. Und meine Spielerinnen müssen dahin gehen, wo es wehtut. Nur so werden wir die gegnerische Abwehr knacken können“, betont Bührig, der seiner Mannschaft in der Defensive eine offensive Spielweise einimpfen will.

VfL Wolfsburg II - HSG Nord Edemissen (Sonntag, 15 Uhr). Im ersten Punktspieleinsatz nach vierwöchiger Pause erwartet HSG-Nord-Trainerin Bianca Staats beim Tabellensiebten eine schwere Aufgabe für ihre auf Platz drei liegende Mannschaft. „Denn die Wolfsburgerinnen haben von den letzten vier Spielen drei gewonnen. Außerdem hatten wir in der Hinrunde große Schwierigkeiten mit dem Gegner. Unser 30:27-Sieg wurde erst in der Schlussphase entschieden“, erinnert sich Staats.

Von ihren Spielerinnen fordert Staats daher eine konzentrierte und engagierte Einstellung.

jh

Als „Trainerin des Jahres“ hat der Deutsche Kegler- und Bowlingbund (DKB) die Peinerin Gabi Beckmann ausgezeichnet. Die Ehrung der vier Disziplinverbände des DKB erfolgte im Rahmen einer Sport-Gala in Mahlow bei Berlin.

27.04.2017

Wieder aufsteigen - das hat sich die Clubmannschaft des Golfclubs Peine-Edemissen vorgenommen. Deshalb nutzte das Team die Gelegenheit, um sich an der mecklenburgischen Seenplatte auf die Saison vorzubereiten.

27.04.2017
Sport Regional Tischtennis-Landesmeisterschaft - Mit Vorhand-Schüssen zum DM-Ticket

Er wackelte, aber er fiel nicht: Einen 0:2-Satzrückstand und zwei Matchbälle wehrte Tischtennis-Spieler Bernd Sonnenberg vom MTV Groß Lafferde bei der Senioren-Landesmeisterschaft im Viertelfinal-Krimi ab - und drehte die Partie noch.

27.04.2017
Anzeige