Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Tempospiel klappt gegen Bergen
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional Tempospiel klappt gegen Bergen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 20.11.2017
Henrike Bergmann hat sich durchgesetzt und wirft. Am Ende holte sie mit den Jahnerinnen einen klaren Sieg. Quelle: Isabell Massel
Peine

Vorgabe erfüllt, den direkten Abstiegskampf-Konkurrenten geschlagen: Vater Jahns Oberliga-Handballer-innen errangen gegen Bergen den angepeilten Sieg und kletterten dadurch in der Tabelle auf Rang zehn.

MTV Vater Jahn Peine – TuS Bergen 33:21 (15:10). MTV-Trainer Carsten Bührig freute sich nicht allein über den deutlichen Erfolg: „Dieser Sieg ist auch enorm wichtig für unser Selbstvertrauen.“ Seine Mannschaft habe viele Tore geworfen, doch besonders überzeugt habe sie in der Defensive. „Unsere Abwehr stand besser als zuletzt. Wir verschoben auch seitlich gut. Und wir setzten den gegnerischen Angriff phasenweise so gut unter Druck, dass wir endlich einmal wieder über Tempospiel zu einfachen Toren kamen.“

Während der ersten Hälfte fing sich der MTV nach anfänglichen Schwierigkeiten (0:2) und drehte schnell Spiel.

„Und nach dem 8:4 bekamen wir Sicherheit“, berichtete Bührig, dessen Team den Fünf-Tore-Pausen-Vorsprung bis zur 40. Minute vorentscheidend zum 23:13 ausbaute. „Danach schlich sich der Schlendrian ein“, tadelte Bührig und verwies darauf, dass Jahns Sieg höher ausgefallen wäre, wenn seine Mannschaft die nötige Konsequenz bis zum Ende beibehalten hätte.

MTV: Kilsbach, Winter (beide Tor) – A. Bergmann (1), H. Bergmann (1), L.-S. Bührig , L.-M. Bührig (4), Buse (2), Eggeling (6), Hacke (2), Heiligentag (3), Hüsing (5), Kruck (5), Marchefka (3), Thurau (1).

Von Jürgen Hansen

Sport Regional Handball-Landesliga Frauen - Sandra Wilck hält den Sieg fest

Der Tabellenführer der Handball-Landesliga der Frauen, HSG Nord Edemissen, musste sich im Kreisderby mächtig strecken, um nach 60 Minuten als glücklicher Sieger den Platz verlassen zu können. Sekunden vor Schluss hatte die SG Zweidorf/Bortfeld mit einem Siebenmeter die Ausgleichs-Chance.

20.11.2017

Erfolgreicher hätte das jüngste Wochenende für die C-Junioren-Mannschaften des VfB Peine nicht laufen können. Während die Erstvertretung in der Landesliga bei Eintracht Braunschweig II gewann, bezwang die zweite Mannschaft den bislang ungeschlagenen Tabellenführer Lupo Martini mit 3:1.

20.11.2017

Um im Konzert der Großen mitspielen zu können, muss man sich als Aufsteiger vom Dorf schon etwas einfallen lassen. Deshalb ist in den Heimspielen der Vallstedter Regionalliga-Volleyballer jetzt richtig Musik drin. Franz Dietrich bläst den Liga-Neuling auf seinem Saxofon von der Tribüne aus mit bekannten Jingles nach vorne.

18.11.2017