Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
TSV wieder mit einem echten Keeper

Fussball-Bezirksliga TSV wieder mit einem echten Keeper

Der Tenor aus beiden Lagern ist eindeutig: Sowohl Thomas Mainka, Trainer des Fußball-Bezirksligisten TSV Wendezelle, als auch sein Lengeder Kollege Christian Gleich wollen unbedingt spielen, denn die Warterei auf den Jahresauftakt zerrt an den Nerven.

Voriger Artikel
SG-Frauen müssen zum Überflieger-Team
Nächster Artikel
Silberkamp-Gymnasium ist Tischtennis-Landesmeister

Sichere Beute: Torwart-Rückkehrer Gerrit Laubitz gibt sein Comeback beim TSV Wendezelle.

Quelle: Ralf Büchler

TSV Wendezelle - SV Lengede (Sonntag, 15 Uhr). Die Chancen, dass die Partie angeht, stehen jedoch nur bei 50:50, denn obwohl in Wendezelle fast immer gespielt wurde, wenn auf anderen Plätzen schon lange nichts mehr ging, ist es in dieser Saison anders. Der Grund: "Der Platz wurde im vergangenen Jahr renoviert", erklärt Mainka.

Sollte es jedoch nicht mehr groß regnen, wird angepfiffen. Die Platzherren müssten dann aber auf Sturmtank Kevin Kallweit (Urlaub) und Dennis Knappe (Spielberechtigung fehlt noch) verzichten. Es gibt aber auch positive Nachrichten: Die Zugänge Matthias Steinborn (TSV Hohenhameln) und Torhüter Gerrit Laubitz (Arminia Vechelde) sind einsatzbereit. Mit Laubitz steht Mainka nach langer Zeit endlich wieder ein echter Keeper zur Verfügung, denn zuletzt stand ein Feldspieler im Tor.

Der wird genug Arbeit bekommen, denn die Lengeder haben sich in der Vorbereitung kontinuierlich gesteigert - und den Schwung des 3:0-Sieges bei Fortuna Lebenstedt wollen die Gäste mit ins erste Pflichtspiel des Jahres nehmen, auch wenn die Begegnung schon zehn Tage zurückliegt. In dieser Woche sammelten die Lengeder Spielpraxis in einem Test gegen die eigene starke A-Jugend.

Zudem hat sich der Kader von Trainer Christian Gleich in der Winterpause erholt. "Bis auf Stefan Ebeling haben wir alles an Bord", betont Gleich.

ua

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.