Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Starker Saisonauftakt: Titel für Bianca Weide und das M60-Team

Landesmeisterschaften im Crosslauf Starker Saisonauftakt: Titel für Bianca Weide und das M60-Team

Erfolgreicher hätte der Saisonauftakt für die Läufer und Läuferinnen der SpVgg Groß Bülten nicht sein können. Denn bei der Landesmeisterschaft im Crosslauf in Bergen sicherte sich Bianca Weide sowie das Herren-Team 60 jeweils den Titel.

Voriger Artikel
Fünfsatz-Stärke reicht dem MTV nicht
Nächster Artikel
Vereinsrekord: Herta will 40-Punkte-Marke knacken

Das frisch gebackene Landesmeister-Team der M60: (v. l.) Bernd Oppermann, Detlev Schmidt und Frank Bertram.

Bergen. Rund um die Sportanlage des TuS Bergen mussten je nach Altersklasse drei (3,48 km) oder sechs Runden (6,66 km) gelaufen werden. Dabei ging es über Stock und Stein, Baumstämme, Strohballen sowie kleinere Hügel. Insgesamt starteten 585 Läufer und Läuferinnen bei frostigen Temperaturen. Als erster Peiner ging Frank Weisgerber ins Rennen. Er benötigte für die 3,48 Kilometern 13:23 Minuten - damit wurde der 48-jährige im stark besetzten M45-Feld Siebter.

Noch erfolgreicher war Bianca Weide. Bei ihrem ersten Wettkampf in der W50 holte sie sich prompt den Landesmeister-Titel - die 3,48 Kilometer lief sie in nur 14:16 Minuten. „Mit solch einem Erfolg habe ich überhaupt nicht gerechnet, zumal ich mich mehr oder weniger zu dieser Veranstaltung habe überreden lassen“, berichtete Weide.

Etwas mehr Ausdauer war von Günter Bertram, Bernd Oppermann und Detlev Schmidt gefragt. Denn die drei mussten sechs Runden (6,66 km) absolvieren - und das Trio meisterte den Rundkurs mit Bravour. Günter Bertram erreichte nach 27:25 Minuten das Ziel (Platz 4), gefolgt von Detlev Schmidt (28:40 min/10.) und Bernd Oppermann (29:38 min, 12.) - Lohn dafür war Gold in der Teamwertung M60.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.