Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -10 ° Schneeschauer

Navigation:
Simon jetzt schon SV-Coach

Fußball Simon jetzt schon SV-Coach

Heute wird der eigentlich erst für die neue Saison als Coach verpflichtete Jürgen Simon erstmals das Training beim abstiegsgefährdeten Fußball-Bezirksligisten SV Bosporus leiten.

Der bisherige Trainer Andi Yasti hatte darum gebeten, weil sein Vater plötzlich schwer erkrankt ist. Ihm fehle jetzt Zeit und Konzentration, um die Mannschaft im Abstiegskampf zu betreuen.

„Wir werden heute ein wenig trainieren, aber vor allem Gespräche führen, damit ich die Spieler noch besser kennenlerne“, sagt Simon, der seine neue Mannschaft schon mehrfach gesehen hat und inzwischen recht gut kennt.

Die Peiner haben es in der Hand, über Pfingsten das Abstiegsgespenst zu verscheuchen. Gewinnen sie beide Derbys gegen Blumenhagen (Sonnabend) und beim TSV Wendezelle (Montag), wäre der Klassenerhalt geschafft.

mp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine