Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Sieg mit dem Ersatz-Trainer
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional Sieg mit dem Ersatz-Trainer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 14.03.2010
Anzeige

HSG Heidmark – HSG Nord Edemissen 27:29 (9:13).

Ohne ihren kurzfristig erkrankten Trainer Gundolf Deterding traten die Oberliga-Damen aus Edemissen die Reise in den Norden an. Vertreten wurde er von Julian Funk. Der sah eine kampfbetonte Begegnung, in der sein Team den Kampf annahm, nicht zurücksteckte und mit aller Kraft dagegenhielt.

Von Beginn an war den Gästen anzumerken, dass sie durch den klaren Heimsieg gegen die HG Rosdorf-Grone eine Woche zuvor frisches Selbstvertrauen getankt haben. Erneut im Kader war Jennifer Krängel, die bereits gegen Rosdorf-Grone ausgeholfen hatte. Sie lenkte mit Übersicht das Spiel der Gäste im Rückraum, setzte ihre Mitspielerinnen immer wieder geschickt ein.

Ihr Einsatz bedeutete auch Entlastung für ihre Schwester Ivonne, die erneut mit 13 Toren erfolgreichste Werferin auf Seiten von Edemissen war. Sie war damit erneut ein Garant für den fünften Auswärtserfolg der Gäste, die mit Bianca Gudowius einen sicheren Rückhalt zwischen den Pfosten hatten. Nachdem gegen Rosdorf-Grone Frauke Kemmer verletzt ausgeschieden war, hatte sie nach ihrer Einwechslung bereits eine gute Leistung gezeigt. Gegen Heidmark steigerte sie sich noch einmal und vereitelte mehrere hundertprozentige Einwurfmöglichkeiten der Gastgeber, die sich erst das zweite Mal in dieser Saison vor eigenem Publikum geschlagen geben musste. Bis zum Sonnabend hatte nur der SV Garßen Celle II in Dorfmark gewonnen.

HSG Nord Edemissen: Gudowius (Tor); Ivonne Krängel (13/9), Cathrin Kelkert (4/1), Jennifer Krängel (4), Brauer (3), Buchholz (2), Elisa Kelkert (1), Carmon (1), Rook (1).

bt

Sport Regional Fußball-Bezirksliga 2 - Auftakt ist misslungen

Der Jahres-Punktspiel-Auftakt ist misslungen: Sowohl der SV Bosporus Peine als auch der TSV Wendezelle kassierten in der Fußball-Bezirksliga 2 bei ihren Auswärtsbegegnungen in Schöppenstedt und Braunschweig jeweils fünf Gegentore. Die übrigen Begegnungen mit Peiner Teams wurden abgesagt.

14.03.2010

Verzettelt: Mit einem enttäuschenden 30. Rang beendete Luftpistolenschütze Hans-Jörg Meyer vom Schützenbund Broistedt die Europameisterschaft im norwegischen Meraker. Der Olympia-Teilnehmer aus Wolfenbüttel verpasste damit ebenso wie seine beide deutschen Kollegen Abdullah Ustaoglu und Leo Braun den Einzug ins Finale.

14.03.2010

Toller Erfolg für die Tischtennis-Schülermannschaft des Gymnasiums am Silberkamp. Das Team hat sich mit dem Sieg beim Landesentscheid in Rastede/Oldenburg für das Bundesfinale qualifiziert. Es wird im Mai in Berlin ausgetragen.

14.03.2010
Anzeige