Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Sieg beschert MTV ausgeglichenes Punktekonto
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional Sieg beschert MTV ausgeglichenes Punktekonto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 01.03.2017
Quelle: Isabell Massel
Bovenden

HSG Plesse-Hardenberg - MTV Groß Lafferde 30:37 (15:19). „Der Erfolg war verdient“, resümierte MTV-Spieler Jan-Bennet Kanning, dessen Team nach ausgeglichener Anfangsphase auf 11:7 davonzog. „Zu Beginn sind die gegnerischen Außen zu oft zu einfachen Toren gekommen, auch wenn sie nur einen sehr kleinen Winkel zur Verfügung hatten“, berichtete Kanning. In Halbzeit zwei habe sich Keeper Levin Veckenstedt jedoch besser auf diese Würfe eingestellt. „Er hat eine solide Leistung gezeigt, die zum Sieg reichte“, sagte Kanning.

Der Torhüter der Gastgeber hingegen habe einen Tag zum Vergessen erwischt. „Er war zwar häufig an den Bällen dran, konnte sie jedoch nicht festhalten.“ Dass es dennoch noch einmal spannend wurde, „lag an einigen fragwürdigen Schiri-Entscheidungen“. Die daraus resultierenden Zwei-Minuten-Strafen nutzten die Gastgeber, um den Rückstand zu verkürzen. Die Lafferder ließen sich davon aber nicht aus der Ruhe bringen, steigerten sich wieder und fuhren am Ende souverän zwei Punkte ein. „Die HSG konnte unser Niveau nicht die ganze Zeit halten“, erläuterte Kanning.

MTV: Kanning (12/3), Brückner (5), Wuttke (6), Waschke (4), Grunst (2), Jemric (4), Seiler (2).

rd

Leer gingen die Nachwuchs-Handballerinnen der HSG Nord Edemissen aus: Während die B-Juniorinnen in der Landesliga der TKJ Sarstedt mit 22:23 unterlagen, verloren die C-Juniorinnen ihr Oberliga-Heimspiel gegen die JSG Münden mit 24:27.

01.03.2017

Die Sperre der städtischen Sportplätze geht in die 20. Woche. Gestern verlängerte die Stadt das Verbot der Nutzung der Rasenflächen bis einschließlich Freitag, 3. März. Das heißt aber auch: Möglicherweise kann der erste Spieltag in der Kreisliga und 1. Kreisklasse in diesem Jjahr wie geplant stattfinden.

28.02.2017
Sport Regional Hallenfußball: Turnier von Germania Barbecke - Nur die Barbecker halten den Obergern stand

Fortuna Oberg hat das Fußballturnier um den Hallencup von Germania Barbecke gewonnen. Der TSV Lesse wurde Zweiter vor Barbecke. Germanias Fußballobmann Thorsten Sachteleben stand bei dem Turnier im Tor seiner Mannschaft und bekam einiges zu tun - und zwar schon vor dem ersten Anpfiff. Denn kurzfristig musste er mit seinem Organisationsteam einen neuen Spielplan aufstellen.

28.02.2017