Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Sicher im Sattel, schnell im Wasser
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional Sicher im Sattel, schnell im Wasser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 30.09.2009
Anzeige

Der Vierkampf ist angelehnt an den modernen Fünfkampf, der zu den olympischen Disziplinen gehört. Die Starter müssen 800 Meter Laufen, 50 Meter im Freistil schwimmen sowie zu Pferd eine A-Mannschaftsdressur und ein E-Stilspringen absolvieren.
Mit 5362 Punkten holte sich Giulia Himstedt bei den Erwachsenen souverän den Titel. Vizemeisterin wurde Sophie Hüffmann (5023 Punkte), die Bronzemedaille erkämpfte sich Philip Hampel (4837 Punkte).

Weitere Ergebnisse: 4. Josie Tews (4597 Punkte), 5. Melina Rattey-Klinke (4475), 6. Dimitra Martens (4089), 7. Franziska Halt (3414), 8. Daniela Meitzner (2898), 9. Alena Losert (2607).

Auch bei den Junioren (12 bis 15 Jahre) gab es eine Kreismeisterin. Rebecca Mörig setzte sich mit 5094 Punkten durch. Vizemeister wurde Hendrik Hausmann (4810), die Bronzemedaille holte sich Svenja Tovote (4798).

Weitere Ergebnisse: 4. Vivien Teuteberg (4744 Punkte), 5. Josefin Ehlers (4390), 6. Jana Hessenmüller (4372), 7. Katharina Semp (3158), 8. Carina Mandel (2836).

Ohne Springprüfung lief der Dreikampf der Junioren bis 12 Jahre ab. Der Wettbewerb dient dazu, den Reit-Nachwuchs an den Vierkampf heranzuführen. Neben einem Dressur-Reiter-Wettbewerb in Anlehnung an Klasse E müssen die jungen Reiter noch 400 Meter laufen und 50 Meter im Freistil schwimmen. Am besten schnitt Greta Hoeft ab, sie erkämpfte sich 3118 Punkte. Ein ganz enges Rennen um Silber und Bronze lieferten sich Jessika Grimm (2862 Punkte) und Maike Hessenmüller (2850).

Weitere Ergebnisse: 4. Lea Hessenmüller (2661 Punkte), 5. Mayra Wiesner (2573), 6. Lea Hausmann (2547), 7. Bente Gerlach (2523), 8. Luka-Celin Budde (2420), 9. Malena Mörig (2375), 10. Charlotte Höper (2335), 11. Lisa Münstedt (2260), 11. Julia Nebe (2260), 13. Carola Rieks (2248), 14. Sophie-Marie Rux (2060), 15. Sarah Heidrich (221).

Desiree Beyer

Mammut-Programm zum Auftakt: Die neu formierte Jungen-Mannschaft des VfB Peine startete mit drei Spielen innerhalb von drei Tagen in die neue Saison der Tischtennis-Niedersachsenliga. Dem 8:5-Sieg gegen TK Jahn Sarstedt folgten zwei unglückliche 6:8-Niederlagen gegen Torpedo Göttingen und TTC Grün-Weiß Hattorf.

30.09.2009

Das Runde muss ins Eckige: Heute stehen einige Fußball-Partien der Peiner Mannschaften auf dem Spielplan.

01.10.2009

Die Peiner Handballer spielen am kommenden Wochenende in folgenden Partien.

01.10.2009
Anzeige