Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Schwächeln verboten: SG muss in Geismar gewinnen
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional Schwächeln verboten: SG muss in Geismar gewinnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:10 16.01.2014
Auf Alexander Pietruk muss die SG Zweidorf/Bortfeld beim Spiel in Geismar verzichten. Quelle: bt
Anzeige

MTV Geismar - SG Zweidorf/Bortfeld. „Die Partie ist richtungweisend“, sagt SG-Leiter Sigurt Grobe und verweist darauf, dass Spitzenreiter Fallersleben zwei Punkte vor der SG liegt - Patzen ist also verboten für die Gäste. „Wir müssen auf jeden Fall in Geismar gewinnen, aber das wird schwer. Wozu der MTV Geismar aber in der Lage ist, hat er bei der knappen Hinspiel-Niederlage gezeigt“, warnt Grobe. Damit das Vorhaben, zwei Punkte zu holen, gelingt, „müssen wir konzentriert verteidigen und vor allem unsere Chancen nutzen“, fordert Grobe und fügt hinzu, dass diese Tugenden 60 Minuten abgerufen werden müssen.

Allerdings muss die SG ohne Rechtsaußen Alexander Pietruk antreten (berufliche Gründe). „Das ist sehr ärgerlich“, erklärt Grobe. Schließlich zeigte der Rechtsaußen gegen Northeim in Angriff und Abwehr eine gute Leistung - er wird nur schwer zu ersetzen sein.

Auf der Linksaußen-Position kehrt Patrick Reckewell zurück. Vor einer Woche wurde er von Jan Pietruk gut ersetzt, der eine Alternative darstellt. Auch Kreisläufer Tobias Schulze hat das Training wieder aufgenommen. Er hofft, dass sein Rücken ihm in Geismar keine Probleme bereitet.

TG Münden II - MTV Groß Lafferde (Sonnabend, 15 Uhr). Groß Lafferdes Betreuer Dennis Bühn sieht die Gastgeber leicht im Vorteil, da sie in eigener Halle stärker seien als auswärts. „Bis auf das Spiel gegen Rhumetal haben sie zu Hause alles gewonnen.“

Dennoch stehe sein Team vor eine lösbaren Aufgabe. „Wir haben das Hinspiel gewonnen und wollen auch jetzt gewinnen. Auch deshalb, damit wir unsere tolle Saison fortsetzen“, betont er.

Hauptgrund dafür, dass es bisher so erfolgreich läuft, ist für Bühn, dass seine Mannschaft anders als in den Vorjahren weitgehend vom Verletzungspech verschont geblieben ist. Morgen fehlt dem MTV allein der gesperrte Patrick Knittel.

bt /jh

Groß war die Freude und Erleichterung am Wochenende bei den Drittliga-Volleyballern des MTV Vechelde, gelang doch gegen den VfL Lintorf der erste Sieg in dieser Saison. „Das war wichtig für die Motivation“, sagt Coach Axel Burgdorf, dessen Team morgen den Tabellenvierten erwartet.

16.01.2014
Sport Regional Peines Sportabzeichen-Stützpunktleiter Dieter Hachmeister gibt nach zehn Jahren sein Amt ab - 50 goldene Sportabzeichen und ein wichtiger Pappkarton

Passender lässt sich eine ohnehin schon runde Sache kaum abrunden. Seit 50 Jahren engagiert sich Dieter Hachmeister aus Dungelbeck für das Deutsche Sportabzeichen. So lange arbeitet er schon als Prüfer, misst Weiten, stoppt Zeiten und gibt den Sportlern Tipps.

19.01.2014

Nicht zu stoppen waren die Fußballerinnen der SG Wipshausen/Didderse beim eigenen Hallenturnier. Der Kreisligist gab in fünf Spielen nicht einen Punkt ab und kassierte nicht einmal ein Gegentor.

15.01.2014
Anzeige