Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Schade besteht Feuertaufe

Kegeln Schade besteht Feuertaufe

Ihre ersten dreistelligen Punktgewinne landeten das zweite Kegel-Damenteam der Flotten Neun und der abstiegsgefährdete Klub Humor 1914.

Bezirksliga Damen

Volltreffer Braunschweig – Flotte Neun Peine II 3340:3370 (0:3/16:20). Die zweite Garnitur der Flotten Neun kann auswärts doch noch gewinnen, und das auf den immer schwerer laufenden Bohlen in Lehndorf.

Ergebnisse: Bobeth (840:831), Streitle/R. Hartleib (829:834), M. Dalibor (856:815), P. Hartleib (845:860).

Bezirksliga Herren

SG BW/HJ Wolfenbüttel – Flotte Neun Peine II 5184:5176 (2:1/41:37). Auf den Zusatzpunkt hatten die Peiner zuvor gehofft aber nicht damit gerechnet. Mit etwas mehr Kugelglück wären sogar alle Punkte zu holen gewesen. Team-Chef Bernd Häusler: „Auf den extremen Bohlen hat unsere Svenja die Feuertaufe bestanden. Sie darf gerne wieder bei uns mitspielen.“

Ergebnisse: C. Deyerling (876:860), Th. Dalibor (858:874), Svenja Schade (837:834), David (869:843), Ortmann (872:881), Könecke (864:892).

Humor 1914 Peine – MTV Gifhorn 5094:4947 (3:0/ 51:27). Die erfahrenen Heidesenioren waren in der kleinen Kegelhalle an der Pfingststraße überfordert. Humor kämpft nach dem dreistelligen Heimsieg voller Zuversicht weiter um den Klassenerhalt.
Ergebnisse: Rösner (852:829), Frommert (860:830), Ebert (828:801), Genter (851:824), Röhrig (842:806), Kubernus (861:857).

hst

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.