Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
SVL behält die Nerven: Klassenerhalt perfekt

Volleyball: Landesliga-Relegation SVL behält die Nerven: Klassenerhalt perfekt

Nerven behalten: Die Volleyballer des SV Lengede spielen auch in der nächsten Saison in der Landesliga, denn in der Relegation besiegten sie den Bezirksligisten MTV Vorsfelde glatt.

Voriger Artikel
SG erzwingt Titel-Endspiel
Nächster Artikel
Sack sprintet Bestzeit, Bundestrainer meldet sich

Die Lengeder recken sich nächste Saison in der Landesliga.

Quelle: im

MTV Vorsfelde - SV Lengede 0:3 (16:25, 20:25, 18:25). „Es war kein schönes Spiel, wichtig war nur, dass wir gewonnen haben“, erklärte Lengedes Diagonalspieler Utz Hluchnik, dessen Team zwar schleppend ins Spiel kam, aber dennoch Satz eins letztlich mühelos für sich entschied.

Die ungewöhnlich hohe Fehlerquote der Gastgeber steckte jedoch auch die Gäste an: Der zweite Satz war von Unkonzentriertheiten und ins Aus geschlagenen Bällen geprägt. Trotzdem geriet der SVL nicht in Bedrängnis, gewann den zweiten ebenso wie den dritten Durchgang ungefährdet.

Fazit: „Den Klassenunterschied konnte man deutlich sehen, allerdings hätten wir mit unserer Leistung in der Landesliga klar verloren“, sagte Hluchnik. Dem abwesenden Trainer Marcus Petersen wird dies jedoch egal sein, denn nun kann es in die Saisonvorbereitung gehen.

dre

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.