Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional SG-Coach Bremer probiert Alternativen aus
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional SG-Coach Bremer probiert Alternativen aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 23.10.2014
Cathrin Kelkert steht der SG Zweidorf/Bortfeld am Sonnabend nicht zur Verfügung. Quelle: bt
Anzeige

Im Ortsteil Gimte treffen sie am Sonnabend zunächst auf den Landesligisten SV Schedetal/TSG Münden. Sollte die SG die Partie gewinnen, geht es im Finale (18.30 Uhr) gegen Landesligist MTV Vorsfelde oder Oberligist HG Rosdorf/Grone.

SV Schedetal/TSG Münden - SG Zweidorf/Bortfeld Sonnabend, 14 Uhr). „Wir legen den Fokus auf die Punktspielrunde. Der Pokalwettbewerb ist wie eine zusätzliche Trainingseinheit zu sehen“, sagt SG-Trainer Andreas Bremer. Deshalb möchte er auch allen Spielerinnen ausreichend Einsatzzeiten geben, damit sie Erfahrung sammeln können.

Für Bremer ist es nicht schlimm, dass die Kreisläuferin Cathrin Kelkert und ihre Vertreterin Carina Lüddecke ausfallen. „So etwas kann auch einmal im Punktspiel passieren“, erklärt Bremer. Um darauf vorbereitet zu sein, will er in Hannoversch Münden einige Alternativen ausprobieren. Eine Kandidatin für den Kreisläufer-Posten wäre Nora Rauls. Die kampfstarke und wieselflinke Nachwuchsspielerin wurde bislang auf der rechten Außenbahn eingesetzt.

„Gegen Schedetal rechnen wir uns etwas aus“, sagt Bremer. Schließlich sei der Landesligist noch sieglos. Für die Bremer-Sieben wäre ein Weiterkommen gut, damit sie eine zusätzliche Partie bestreiten und weitere Spielpraxis sammeln kann.

bt

In einem viereinhalb Stunden dauernden Krimi hatten die Tischtennis-Landesliga-Spieler des VfB Peine den Titelfavoriten RSV Braunschweig am Rande einer Niederlage.

22.10.2014

Groß Lafferdes Landesliga-Handballer gewannen das Kreisderby gegen Zweidorf/Bortfeld mit einem Tor Unterschied. Und die 250 Zuschauer bekamen ein Spiel der Extraklasse zu sehen, das an Spannung kaum zu überbieten war. MTV-Trainer Gerrit Meyer brachte das Geschehen in der Sporthalle am Lafferder Busch auf den Punkt: „So macht Handball Spaß.“

19.10.2014

Der SV Lengede setzte in der Fußball-Bezirksliga die Erfolgsserie der letzten Wochen auch gegen den SV Lauingen/Bornum fort. Den in den Vorjahren sehr unbequemen Gästen fehlten die Mittel, um das gut funktionierende Angriffsspiel der Peiner zu unterbinden.

19.10.2014
Anzeige