Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Reese schießt Bestleistung

Bogensport: Kreispokal Reese schießt Bestleistung

Mit 68 Ringen Vorsprung haben die Bogensportler des BSC Clauen den Kreispokal gewonnen. In Telgte siegte der älteste Bogensportverein des Kreisschützenverbandes Peine in der Besetzung Meike Gottwald, Christina Kreimeyer, Dennis Pielok, Michael Schönbach und Gerhard Gefäller mit 3237 Ringen.

Die Aktiven mussten sich erneut umstellen. Während bei den Kreismeisterschaften in Broistedt die Scheiben in 70 Metern Entfernung aufgestellt waren, befanden sie sich in Telgte 30 Meter entfernt. Glänzend mit der kurzen Distanz kam Junior Oliver Reese von KKS Edemissen zurecht. Er schoss mit 677 Ringen die Tagesbestleistung vor den Clauenern Gerhard Gefäller (662) und Michael Schönbach (659). Hervorragend auch das Ergebnis von Senior Reinhard Gornetzki (MTV Duttenstedt), der 654 Ringe erreichte.

Bei den Damen ging es bis zum Letzten von 72 Pfeilen spannend zu. Altersklassenschützin Meike Gottwald (Clauen) erreichte 656 Ringe – einen mehr als Claudia Brömer (Duttenstedt) und Kerstin Koch (Edemissen).

Im Teamwettbewerb belegte Edemissen in der Besetzung Kerstin und Joachim Koch, Oliver Reese, Peter Henseler und Jürgen Harre mit 3169 Ringen den zweiten Rang vor dem MTV Duttenstedt (3138), für den Claudia und Jens Brömer, Reinhard Gornetzki, Stefan Lenz und Patrik Serocki die Pfeile fliegen ließen. Die Plätze vier und fünf belegten Pfeil Broistedt (2906) und SV Telgte (2896).

bt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine