Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Platzwunde im Finale
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional Platzwunde im Finale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 13.10.2009
Anzeige

Das tat weh: Carlo Clemens kassierte im Endkampf einen Ellenbogenstoß auf die Augenbraue. „Bis dahin lagen die Kontrahenten gleichauf. Durch die Verletzung war Carlo in der Sicht behindert und verlor“, sagte Werner Clemens, Vater von Carlo und Vorsitzender des Budo-Sportclubs Peine. Die Wunde musste von einem Arzt geklammert werden. „Der Verursacher wurde unverständlicherweise nicht verwarnt“, ärgerte sich Werner Clemens.

Zuvor hatte Carlo Clemens gegen Wilhelms (Niederlande) und Stepanov (Russland) gewonnen. Den Niederländer besiegte der Peiner erst in der Verlängerung. „Die entschied er dann aber souverän für sich“, betonte Werner Clemens. Gegen Stepanov gewann der Peiner deutlich mit 4:1.

Nach der verletzungsbedingten Pause wird Carlo Clemens bei den Mannschaftsmeisterschaften antreten, eventuell sogar in Peine.

rd

Nur knapp einen unerwarteten Punktgewinn verpasste Aufsteiger TSV Münstedt II in der Tischtennis-Bezirksliga der Damen. Im Kreisderby unterlagen sie Arminia Vöhrum mit 6:8. Auch der TSV Bildung stand gegen SV Broitzem vor einem Remis.

13.10.2009

Die Wanderabteilung des Sportvereins Lengede organisiert für alle Wanderfreunde in Lengede und Umgebung einen Volkswandertag am Sonntag, 18. Oktober.

13.10.2009

Ohne zwei Stammspieler musste Badminton-Oberligist SG Vechelde/Lengede bei der BG Neukölln antreten und kassierte prompt eine 1:7-Klatsche. Einen harten Kampf lieferte hingegen Aufsteiger VfB/SC Peine den Neuköllnern, verlor am Ende aber dennoch unglücklich mit 3:5.

13.10.2009
Anzeige