Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -10 ° Schneeschauer

Navigation:
Peiner haben gute Chancen

Kegeln: Dreibahnen-DM Peiner haben gute Chancen

Drei Einzelstarter und eine Damenauswahl werden am Wochenende Peine bei den Deutschen Meisterschaften auf Dreibahnen vertreten. In Braunschweig stehen im Lehndorfer Kegelzentrum die Chancen auf vordere Platzierungen nicht schlecht.

Kerstin Falldorf, die bereits drei Mal auf der obersten Stufe der Siegertreppe in der Damen-Klasse stand, hatte diese Erfolge allesamt in Lehndorf erreicht. Die Art, wie sie die Landesmeisterschaften vor sechs Wochen an gleicher Stelle dominierte, lässt auch für die „Deutschen“ einiges erwarten. Am Freitag geht sie um 17 Uhr auf die Bahnen, zusammen mit den Landesmeisterinnen aus Hamburg, Bremen und Berlin. Zuvor darf Rita Hartleib um 15.40 Uhr den Wettkampf eröffnen. Wenn sie einen guten Tag erwischt, ist auch für sie ein Platz unter den Top 10 erreichbar.

Ebenfalls am Freitag greift Norbert Krause, der Deutsche Meister des Jahres 2007, um 9.20 Uhr in das Wettkampfgeschehen ein. In der Herren-B-Klasse will er gegen 19 Mitbewerber um einen Platz in der Nähe der Siegertreppe spielen.

Tags darauf startet die Peiner Damenauswahl ab 10.10 Uhr das Holzrennen um eine Medaille. Bremerhaven, Hamburg und Berlin sind die direkten Konkurrenten. Aber auch die acht vorher startenden Landesmeister sind nicht zu unterschätzen. Für Peine spielen Rita Hartleib, Susanne Wichmann, Karin Deyerling, Kerstin Falldorf und Auswechselspielerin Petra Hartleib.

hst

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine