Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Peiner Nachwuchsreiter holen sich Tipps beim Bundestrainer
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional Peiner Nachwuchsreiter holen sich Tipps beim Bundestrainer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:59 01.07.2009
Teilnehmer und Organisatoren freuten sich über den erfolgreichen Dressur-Lehrgang in der Landesreitschule Hoya (von links): Dr. Erika Prediger-Behrens, Katharina Skibba, Junioren-Bundestrainer Hans-Heinrich Meyer zu Strohen, Greta Hoeft, Gloria Skibba, Johanna Krupke, Kilian Ehlers, Joanna Gleicher, Giulia Himstedt, Pia Wulfes, Jessika Grimm, Nathalie Rohrbach, Melina Schlüter, Josefin Ehlers, Katharina Himstedt, Anna-Lena Cordes, Ron Herzberg, Kreisjugendwartin Sandra Grimm. Quelle: Desiree Beyer
Anzeige

Der Dressur-Bundestrainer der Junioren und Jungen Reiter leitet auch die niedersächsische Landesreitschule und hat mit „Poetin“ ein Stute im Stall, die bereits Weltmeistertitel bei den jungen Dressur-Pferden holte. Gemeinsam mit seinem Stellvertreter Dirk Meyer unterrichte er die Gäste in vier Unterrichtseinheiten in kleinen Gruppen und überwiegend auf den eigenen Pferden und Ponys der Teilnehmer. Dadurch war eine individuelle Weiterbildung gewährleistet, hob Kreisjugendwartin Sandra Grimm hervor, die mit der Gruppe unterwegs war.

Neben der Stallarbeit, der Pferdepflege und dem Untericht hatten die Peiner noch Zeit für ein gemeinsames Pizzaessen und ein spontanes Kickerturnier. Die Stallarbeit wurde bereits vor dem Frühstück erledigt. Getreu dem Motto: „Zuerst die Pferde, dann der Reiter!“

Den Beginn der Ferien hatte sich mancher Reiter allerdings vermutlich etwas erholsamer vorgestellt. Die zwei- und vierbeinigen Teilnehmer kamen bei schwül-warmem Wetter gehörig ins Schwitzen.

Auf großes Interesse stieß der Lehrgang auch im Vorstand des Kreisreiterverbands. Die Ehrenvorsitzende Dr. Erika Prediger-Behrens, die Geschäftsführerin Carola Vieth sowie der Reitlehrer der Nachwuchsgruppe, Günther Maahs, verfolgten den Unterricht aufmerksam.

Auch die Eltern der Teilnehmer sahen bei der letzten Unterrichtseinheit zu und konnten Fortschritte ihrer Kinder beobachten. Dem Kreisreiterverband Peine gefiel der Unterricht so gut, dass er weitere Aufenthalte in der Landesreitschule Hoya plant.

Desiree Beyer

Armin Veh hat fünf Lesern unserer Zeitung Glück gebracht. In unserem Gewinnspiel suchten wir nämlich nach dem Namen des neuen Trainers des Deutschen Fußball-Meisters VfL Wolfsburg. Die richtige Antwort wussten alle Teilnehmer, so dass das Los entscheiden musste, wer am Dienstag, 7. Juli, kostenlos das Testspiel des Bundesligisten bei Germania Blumenhagen sehen darf.

30.06.2009

Ein Schwede beendete die Medaillenträume des Peiner Tennisspielers Fritz-Jürgen Rüger bei der internationalen Senioren-Europameisterschaft. In Pörtschach in Österreich unterlag der Vater Jahner mit 4:6 und 3:6 im Viertelfinale Sven Pewe. „Der Knackpunkt war mein Aufschlagverlust beim 4:4 im ersten Satz. Pewe hat mit seiner Vorhand im Laufe des Spiels immer mehr Druck gemacht“, erklärte der 76-Jährige die Niederlage.

30.06.2009

„Damit hätte ich nie gerechnet“, freute sich Sören Falkenhain. Der Wildwasser-Kanute vom MTV Vater Jahn Peine ist mit der deutschen Mannschaft Europameister geworden. Zudem holte er in der Einzelwertung auf der Classic-Distanz Rang fünf und ist damit zweitbester Deutscher.

30.06.2009
Anzeige