Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Peiner Nachwuchs ist gut im Sprung

Trampolinturnen Peiner Nachwuchs ist gut im Sprung

Rund hundert Springer starteten beim Bezirkswettkampf im Trampolinturnen in Lengede – unter ihnen die Athleten von drei Vereinen aus dem Kreis Peine.

Voriger Artikel
Dungelbeck auf Stimmen-Fang
Nächster Artikel
Falkenhain erpaddelt WM-Silber

Anna Kölbel vom MTV Peine sprang im Jahrgang 2000 ganz nach oben.

Quelle: rb

„Beim Bezirkswettkampf versuchen die Vereine aus dem gesamten Turnbezirk, mit ihrem Nachwuchs zu zeigen, was sie gelernt haben“, sagt Daniela Kola, Trainerin beim MTV Peine.

Mit riesigem Abstand erhielt die erst achtjährige Sophie Miscori (vom MTV Vater Jahn Peine) die meisten Punkte aller Teilnehmer des Wettkampfes. Sie turnt erst seit knapp drei Monaten Trampolin, ist aber ein großes Talent.

Wieder einmal gab es mehr Mädchen als Jungen beim Wettkampf, und die Alterspanne war groß. Die jüngste Turnerin war mit vier Jahren Sheridan Kola und der älteste Turner der einundzwanzigjährige Eike Mertens (beide MTV Peine).

Jeder Teilnehmer musste in zwei Durchgängen sein Können beweisen. Die Besten durften im Finale des Wettkampfes noch ein weiteres Mal antreten.

„Die Peiner Vereine haben sehr gute Platzierungen bei diesem Wettkampf erturnt“, lobte Daniela Kola.

Die besten Ergebnisse der Peiner Turner:

Jahrgang 2003 und jünger:

1. Elisabeth Grunert, 2003, TB Lengede, 67,6.

3. Sheridan Kola, 2005, MTV Peine 61,0.

Jahrgang 2002:

1. Sophie Miscori, 2002, MTV Peine, 76,0.

2. Amelie Rischmüller, 2002, MTV Peine, 71,4.

3. Nina Ortmann, 2002, TSV Wendezelle 63,5.

Jahrgang 2001:

1. Lilly Hirschberger, 2001, TB Lengede 66,9.

5. Johanna Belz, 2001, TSV Wendezelle 63,8.

6. Paul Grunert, 2001, TB Lengede 63,0.

Jahrgang 2000:

1. Anna Kölbel, 2000, MTV Peine 70,3.

5. Isa von Albrecht, 2000, MTV Peine 66,1.

11. Lena Blattmann, 2000 , TSV Wendezelle 39,6.

Jahrgang 1999:

2. Mika Vollet, 1999, TB Lengede 68,1.

6. Megan Piech, 1999, MTV Peine 62,6.

7. Marie Engwicht, 1999, MTV Peine 41,4.

Jahrgang 1998:

2. Yasmina Kuhlmann, 1998, MTV Peine 64,0.

Jahrgang 1996/1997:

10. Sophia Grabow, 1996, MTV Peine 52,4.

11. Lea Rettig, 1997, MTV Peine 24,3.

15. Merle Dissen, 1997, TSV Wendezelle 22,8.

Jahrgang 1995 und älter:

4. Juliane Kuklik, 1992, MTV Peine 70,0.

6. Eike Mertens, 1989, MTV Peine 67,3.

8. Jennifer Dinkuhn, 1993, MTV Peine 64,8.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.