Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Paukenschlag zum Auftakt: PSV belegt Rang zwölf
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional Paukenschlag zum Auftakt: PSV belegt Rang zwölf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 23.09.2017
Die U16-Team des Peiner SV (von links): Luis Stein, Yekta Umut Arvis, Betreuer Sven Hagemann, Elias Behme und Artur Kück Quelle: verein
Anzeige
Greifswald

Eine starke Leistung bot die U16-Mannschaft des Peiner Schachvereins bei der Norddeutschen Vereinsmeisterschaft in Greifswald, an der 16 Teams teilnahmen – Lohn war Platz zwölf. „Das war mehr als erwartet, insbesondere wenn man bedenkt, dass die Jungs sechsmal gegen Mannschaften gespielt haben, die unter den ersten Zehn gesetzt waren“, resümierte PSV-Pressewart Stefan Kück.

Hinzu kam, dass von dem Peiner Quartett, das bei der Landesmeisterschaft Zweiter geworden war, nur Artur Kück und Elias Behme dabei waren, so dass mit Yekta Umut Arvis und Luis Stein zwei Spieler aus der U14 und der U12 aushelfen mussten.

„Aber bereits zum Auftakt gab es den ersten Paukenschlag“, freute sich Kück über das 2,5:1,5 gegen das an sieben gesetzte Team aus Halle. Anschließend gab es ein 2:2 gegen Lehrte. „Tags darauf folgten dann echte Brocken“, erklärte Kück, dessen Team gegen den niedersächsischen Landesmeister Uelzen mit 1:3 und gegen Delmenhorst mit 0,5:3,5 unterlag. „Am dritten Tag waren die Jungs aber wieder in der Spur.“ Es gab einen 3:1-Sieg gegen Greifswald und ein 2:2 gegen den SC Kreuzberg.



Von Redaktion

Sport Regional Turn-Landesmeisterschaften - Landes-Silber für Johanna Niebuhr

Erneut erfolgreich war die Vöhrumerin Johanna Niebuhr: Denn bei der Turn-Landesmeisterschaft in Langenhagen sicherte sie sich Rang zwei. „Ich hoffe nun, dass ich Ende Oktober beim Deutschland-Pokal in Grünstadt mit dem niedersächsischen Auswahl-Team starten darf“, sagt Johanna.

23.09.2017
Sport Regional Handball-Regionsoberliga Männer: - Unter Druck: Jahn muss im Derby punkten

Die Tabellenführung in der Handball-Regionsoberliga der Männer behaupten: Das hat sich die HSG Nord II zum Ziel für die Heimpartie gegen Hondelage gesetzt. Viel vorgenommen hat sich auch der MTV Peine für das Derby gegen den MTV Groß Lafferde II – er will erstmals in dieser Saison punkten.

22.09.2017

Den Ball erst einmal schön flach halten: Mit dieser Devise startet die SG Vechelde/Lengede an diesem Wochenende in die Saison der Badminton-Regionalliga. „Grundsätzlich geht es für uns erst einmal nur um den Klassenerhalt“, betont SG-Spieler Wolf-Dieter Papendorf.

22.09.2017
Anzeige