Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
PHC schlägt sich wacker

Hockeyturnier PHC schlägt sich wacker

Zwei Spiele, zweimal in Unterzahl: Aufgrund kurzfristiger Absagen bekam das Herren-Team des Peiner Hockey-Clubs für das Turnier in Goslar keine komplette Mannschaft zusammen.

Doch auch in Unterzahl verkauften sich die Peiner wacker. Gegen die Heimmannschaft reichte es immerhin zu einem 4:4. Gegen den DHC Hannover ging dem PHC am Ende die Kraft aus, nach einer 3:1-Führung unterlag er noch knapp mit 4:5. Der frühere Torwart der Jugendmannschaft, Clemens Minnich, zeigte bei seinem Herren-Debüt gute Paraden. Im Angriff verließen sich die Peiner auf Konter, die vor allem Stürmer Sebastian Szymanek erfolgreich vollendete.

Der Peiner Hockey-Club freut sich nun auf ein Heimspiel, richtet er doch am Sonntag, 7. Juni, ein Turnier auf dem Peiner Eichendorffplatz aus. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Tore: Szymanek (4), Wagner (2), Bollingerfehr, Handke.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Regional