Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Ostwald holt dreimal Gold

Schwimmen Ostwald holt dreimal Gold

„Ich erwarte keine Bestzeiten“, sagte Elke Ostwald vor den Norddeutschen Meisterschaften in Goslar. Die Mastersschwimmerin des TSV Hohenhameln behielt recht. Trotzdem reichte es zum Gewinn von drei Goldmedaillen.

„Ich habe mich nicht speziell auf diese Titelkämpfe vorbereitet“, sagte Ostwald, die aus dem Training heraus die Rennen bestritt. Zunächst sprang sie über 50 Meter Schmetterling ins Becken. Nach 36,16 Sekunden schlug sie als Erste an. Mit einer Medaille wäre die Hohenhamelnerin über 100 Meter Brust zufrieden gewesen. Aber auch in diesem Rennen war Ostwald in 1:32,51 Minuten die Schnellste. „Ich hatte während des Rennens das Gefühl, dass ich noch schneller wäre“, berichtete sie.

Im Vorfeld der Titelkämpfe hatte sich die mehrfache Deutsche Meisterin die größten Siegchancen über 50 Meter Freistil ausgerechnet. In 31,87 Sekunden distanzierte sie die Konkurrenz.

„Die Bedingungen waren nicht einfach. Teilweise hatten wir bei den Rennen mit starkem und kaltem Gegenwind zu kämpfen“, sagte Ostwald, die unter diesen Bedingungen mit den geschwommenen Zeiten zufrieden war.

bt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine