Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Optimale Ausbeute für den VfB/Ski-Club Peine

Badminton-Verbandsklasse Optimale Ausbeute für den VfB/Ski-Club Peine

Die optimale Punktausbeute holte der der VfB/Ski-Club Peine III in den letzten beiden Punktspielen des Jahres in der Badminton-Verbandsklasse.

Dabei standen die Spiele gegen Gifhorn (Zweiter) und Fallersleben (Dritter) unter keinem guten Stern. Zwar war mit Jens Niemann die erhoffte Verstärkung aus der zweiten Mannschaft mit an Bord, aber Lars Calmbach und Dirk Osten waren angeschlagen.

VfB/Ski-Club Peine III – BV Gifhorn IV 5:3. Nach einer 4:0-Führung verloren die Peiner drei Spiele in Folge, und es wurde noch einmal spannend. Schließlich gelang es Niklas Schlösser an der Seite von Gesa Thunert, den 5:3-Erfolg perfekt zu machen. Mit einem klaren Zweisatzerfolg im Mixed war die Überraschung geschafft.

VfB/Ski-Club Peine III – BV Gifhorn IV 5:3 (12:8 Sätze, 386:322 Spielpunkte): Osten/Schlösser – Thiele/Vogelsang 21:11, 20:22, 21:17, Winter/G.Thunert – Kolodinski/Brunke 21:5, 21:5, Strusch/Niemann – Gehrke/Schichta 21:14, 21:14, W.Thunert – Dingler 21:17, 18:21, 17:21, Schlösser/G.Thunert – Vogelsang/Dingler 21:18, 21:11, Calmbach – Gehrke 11:21, 14:21, Strusch – Thiele 23:21, 15:21, 20:22, Niemann – Schichta 21:10, 17:21, 21:9.

VfB Fallersleben – VfB/Ski-Club Peine III 2:6. Im zweiten Spiel gegen den VfB Fallersleben konnten die Peiner ihr gutes Doppelspiel fortsetzen. Auch hier lagen sie 3:0 in Front, ehe Stephanie Winter im Dameneinzel auf 4:0 erhöhte. Hinzu kamen noch das erste Herreneinzel mit Niemann und das zweite Einzel durch Yannick Strusch, so dass ein klarer 6:2-Erfolg für die Peiner zu Buche stand.

VfB Fallersleben – VfB/Ski-Club Peine III 2:6 (7:13 Sätze, 312:382 Spielpunkte): Mutzke/Kretschmer – Osten/Schlösser 21:17, 19:21, 12:21, Pellar/Snehotta – Winter/W.Thunert 13:21, 9:21, Farris/Fikus – Niemann/Strusch 10:21, 21:14, 19:21, Snehotta – Winter 15:21, 9:21, Mutzke/Pellar – Schlösser/W.Thunert 23:21, 9:21, 21:16, Altmann – Osten 21:9, 21:12, Kretschmer – Strusch 22:20, 17:21, 11:21, Fikus – Niemann 15:21, 4:21.

röv

Voriger Artikel
Nächster Artikel