Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Ölsburg statt Sonnenberg im Härke-Pokal

Fußball-Kreisliga Ölsburg statt Sonnenberg im Härke-Pokal

Die Einladung zur Auslosung für den Härke-Pokalwettbewerb hatte der TSV Sonnenberg schon bekommen. Gestern nun musste Pokalleiter Josef F. Hanke die Sonnenberger wieder ausladen.

Grund: Am grünen Tisch sind Viktoria Ölsburg drei Punkte zugesprochen worden. Sie verdrängten dadurch die Sonnenberger vom fünften Platz der Kreisliga-Tabelle, der in diesem Jahr zur Teilnahme am Härke-Pokal berechtigt.

Die Ölsburger hatten am letzten Spieltag ihre Partie gegen die Reserve des SV Bosporus mit 3:6 verloren. Jetzt waren sie aber mit einer Eingabe beim Spielausschuss erfolgreich. Der stellte fest, dass der SV Bosporus einen in der Bezirksliga-Mannschaft festgespielten Akteur eingesetzt hatte. Die Partie wurde mit 5:0 für die Viktoria gewertet.

Hanke bedauert, die Sonnenberger enttäuschen zu müssen. „Für sie tut es mir sehr leid. Aber laut Ausschreibung gibt es keine andere Möglichkeit, als Ölsburg statt Sonnenberg im Wettbewerb mitspielen zu lassen.“ Es sei das erste Mal, dass es einen solchen Fall im seit 1975 ausgetragenen Pokalwettbewerb gibt.

mp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Regional