Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Ölsburg siegt in 75 Minuten

Tischtennis-Verbandsliga Damen Ölsburg siegt in 75 Minuten

Mit einem Knaller eröffneten die Tischtennis-Damen des MTV Ölsburg die neue Saison in der Verbandsliga: Im Heimspiel fegten sie den Aufsteiger SC Bettmar mit 8:0 regelrecht von den Tischen. „Damit sind wir sogar Spitzenreiter“ freute sich Ölsburgs Mannschaftführerin Nina Buss.

Voriger Artikel
Als der VfB dominiert, ist es schon zu spät
Nächster Artikel
Zwei Medaillen für Clauener

Astrid Manteufel fuhr drei glatte Siege ein: Zwei im Einzel und einen im Doppel. cb

Quelle: cb

MTV Ölsburg – SC Bettmar 8:0 (24:2) .
Vor dem Saisonauftakt hatten bereits zwei Spielerinnen den SC Bettmar verlassen. In Ölsburg trat der Aufsteiger aus der Landesliga Hannover auch noch ohne seine neue Nummer eins, Jana Aue an. „Dadurch stand unser Sieg zu keiner Zeit in Frage“, sagte Buss“. Die junge Bettmarer Mannschaft wird wohl in dieser Saison nach ihrem Aufstieg Leergeld zahlen müssen. Ledich Maren Henke und ich selbst gaben in den Einzeln je einen Satz ab. Nach 75 Minuten war das Spiel dann auch bereits beendet.“

Spiele: Buss/Henze - Regul/Rohde 3:0, Manteufel/Brennecke - Weddig/ Widderich 3:0, Nina Buss - Therese Weddig 3:1, Astrid Manteufel - Ramona Regul 3:0, Danuta Brennecke - Franziska Oppermann 3:0, Maren Henze - Vanessa Rohde 3:1, Nina Buss - Ramona Regul 3:0, Astrid Manteufel - Therese Weddig 3:0.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Regional
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.