Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Norddeutsche Meisterschaft wird wieder in Peine ausgetragen

Badminton Norddeutsche Meisterschaft wird wieder in Peine ausgetragen

Der Kreis Peine bleibt „Ausrichter-Hochburg“ beim Badminton. Der VfB/SC Peine hat nach 2009 wieder den Zuschlag für Austragung der Norddeutschen Meisterschaft U15 bis U19 bekommen.

Der Jugendwart der Gruppe Nord, Thomas Lohwieser (Berlin), lobte das Orga-Team um Sylvia Ihle, Dirk Osten und Andreas Becker, und hob die hervorragende Ausrichtung von 2009 noch einmal hervor. „Wir freuen uns, wieder nach Peine zu kommen und wissen schon jetzt, dass das eine gute Entscheidung war“, sagte der Berliner. Gespielt wird am 22./23. Januar 2011 in der Sporthalle der Berufsbildenden Schulen in Vöhrum.

Der Landesverband vergab zu dem zwei prestigeträchtige Turniere in den Kreis Peine. Im November 2010 richtet der MTV Vechelde die Landesmeisterschaft O19, im Februar 2011 der VfB/SC Peine die Landesmeisterschaft der Junioren aus.

Zudem wurden zwei Landes-A-Ranglisten wiederum an Vechelde und Peine vergeben: Doppel/Mixed O19 (März 2011, Vechelde) und Doppel/Mixed U13 bis U22 (Mai 2011, Peine).
Weitere Turniere im Kreis Peine: Landes-B-Rangliste Einzel U11 bis U22 (Juni 2011, Peine), vier Landes-C-Ranglisten Einzel U11 bis U22 (Peine: August 2010, Mai 2011; Schmedenstedt: Januar 2011; Lengede: März 2011), Kreismeisterschaft U11 bis U22 (Vechelde: Mai 2011).

Und auch der Peiner Eulencup (April 2011) und der Vechelder Herzog-Ferdinand-Pokal (Juni 2011) finden wieder statt.

röv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine