Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Noch zwei Tage Springen und Dressur

Reit- und Fahrverein Woltorf Noch zwei Tage Springen und Dressur

Einen mächigen Satz machte Feivel über die Hürde, und Reiterin Eileen Keunecke tätschelte ihr Pferd anerkennend. Schon gestern gab es hervorragenden Sport auf der Reitanlage in Woltorf zu sehen – ein Vorgeschmack darauf, was die Besucher heute und morgen erwartet.

Voriger Artikel
Beim „Heimspiel“ soll es besser werden
Nächster Artikel
Titelchancen für Peiner

Eileen Keunecke und Feivel Meistern die Hürde. Am Ende belegten beide in der Springprüfung Klasse L Rang 25.

Quelle: cb

Heute geht es bereits um 7 Uhr mit den ersten Springprüfungen los, die Dressurreiter starten um 8 Uhr. Das Turnier ist verbunden mit den Kreismeisterschaften im Springen und in der Dressur, die Siegerehrung hierfür ist heute gegen 19.30 Uhr.

Am Sonntag ist ebenfalls von 8 Uhr bis in den Abend hinein Programm. Der Reit- und Fahrverein Woltorf erwartet insgesamt an den drei Tagen gut 450 Reiter mit rund 600 Pferden. Rund 80 Helfer hat der Verein im Einsatz, damit ein reibungslosen Ablauf gewährleistet ist und die Zuschauer weder Hunger noch Durst haben müssen.

„Zum Glück haben wir ein eingespieltes Team und viel Erfahrung“, sagt Vereinsvorsitzende Inga Selenz. Vor allem an den zurückliegenden Tagen sei intensiver Einsatz von allen nötig gewesen.

Hinweis für Autofahrer: Die Straße zwischen Woltorf und Sierße wird heute und morgen an der Reitanlage für Durchgangsverkehr gesperrt.
Ergebnisse vom ersten Turniertag:
Dressurwettbewerb Kl. E: 1. Fabienne Sissel/ Walencia (Blumenhagen).
Dressurprüfung Kl. A: 1. Shereena Satzer/ Join up (Woltorf). 2. Sandra Hacker/Nandita Mai (Hohenhameln).
Dressurprüfung Kl L: 1. Katharina Satzky/ Rondo Veneziano (Hohenhameln). 3. Catherina Prediger-Behrens/ Plaisir Noir (Bortfeld).
Stilspringprüfung Kl A*: 2. Ann Kathrin Riedel/Ginger (Woltorf) 7,70. 2. Rebecca Scharf/Ratina (Woltorf) 7,50. 3. Helge Künnemann/ Eclipse (Woltorf) 8,10.
Springprüfung Kl. L: 2. Jörn Künnemann/ Sandy (Woltorf). 3. Sabrina Keunecke/George Pepper (Woltorf).

mp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Regional
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.