Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Nils Rodefeld verstärkt Südkreis-SG
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional Nils Rodefeld verstärkt Südkreis-SG
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 19.04.2018
Nils Rodefeld schlägt künftig für die SG Vechelde/Lengede in der Regionalliga auf. Quelle: Verein
vechelde

SG-Sprecher Wolf-Dieter Papendorf traut dem Blondschopf einiges zu und verweist auf die jüngsten Landesmeisterschaften. „Dort holte er überraschend Bronze und scheiterte dabei im Halbfinale nur knapp am späteren Landesmeister Frank Juchim in drei Sätzen.“ Seine aufsteigende Form habe er zudem bei der deutschen Rangliste bestätigt, wo er sich ungesetzt ins Viertelfinale spielte. Der sportliche Leiter der SG, Björn Wirthsmann, freut sich, schnell einen Ersatz für den zum BV Gifhorn abwandernden Wolf-Dieter Papendorf gefunden zu haben. „Nils ist taktisch sehr gut geschult und strahlt eine enorme Ruhe auf dem Feld aus“, sagt Wirthsmann.

Nils Rodefeld freut sich auf die 3. Liga. „Mein Ziel war es, noch einmal höher zu spielen als bisher. Spielerisch habe ich mich in den vergangenen Jahren aufgrund von mehr Aktivitäten im Trainerdasein etwas zurückgenommen – den Fokus möchte ich jetzt vermehrt auf meine eigene sportliche Laufbahn richten“, sagt der Motorrad- und Mountainbike-Fan, der 2006 mit der U15-Mannschaft des BC 82 Osnabrück Bronze bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften holte. Sein Ziel mit der SG ist der Klassenerhalt.

Von Christian Meyer

Sport Regional Turnen, Bezirksmeisterschaft - Nervenstark: Lea Glandorff holt Gold

Für eine Überraschung bei den Bezirks-Einzelmeisterschaften in Oker sorgten die Kürturnerinnen aus Vechelde: In der LK3 (14 bis 17 Jahre) sicherte sich Lea Glandorff Platz eins. Während viele Konkurrentinnen am Schwebebalken wackelten, behielt sie die Nerven. Silber holte ihre Teamkollegin Stella Klasen.

19.04.2018
Sport Regional Handball-Oberliga: A-Junioren - Lafferde festigt den dritten Platz

Die A-Junioren des MTV Groß Lafferde haben sich für die Vorrunde zur Handball-Oberliga der Saison 2018/2019 direkt qualifiziert. Sie besiegten den TV Schiffdorf – hatten aber bereits vor dem Anpfiff aufgrund der Ergebnisse der anderen Spiele den 5. Oberliga-Platz sicher, der für die Qualifikation nötig war.

18.04.2018

Fast 400 Reiter hatten für das Hallen-Turnier in Hohenhameln ihre Pferde gesattelt. Gut lief es für Lokalmatadorin Insa Rebekka Kost. In ihrem ersten L-Springen platzierte sie sich dank einer starken Leistung prompt mit ihrem Pferd „Quo Vadis“ auf Rang vier.

18.04.2018