Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Neugebauer spaziert zum Sieg

Tischtennis-Kreisrangliste Neugebauer spaziert zum Sieg

In beeindruckender Weise hat Christoph Neugebauer die Tischtennis-Kreisrangliste der Männer gewonnen. Der favorisierte Spieler vom Landesliga-Aufsteiger TSV Mehrum gab bei der Endrunde in Vöhrum in sieben Spielen nicht einmal einen Satz ab.

„Ich war schon sehr überrascht, dass es so einfach war“, bilanzierte Neugebauer, der selbst den zweitplatzierten Henrik Schirmacher (MTV Groß Lafferde) und den Dritten Jonas Hansen (VfB Peine) regelrecht von der Platte fegte. Überrascht war Neugebauer vom klaren 3:0-Sieg gegen seinen Mannschaftskollegen Jan Fichtner. „Er hat mich zuletzt immer geschlagen“, begründete der 25-Jährige.

Einen guten Eindruck bei der Endrunde hinterließ der Jugendliche Jan Fette vom TSV Hohenhameln. Ihm gelang zwar kein Sieg, „aber er hat allen das Leben sehr schwer gemacht“, lobte Sieger Christoph Neugebauer, der sich nach dem Erfolg in einen Südamerika-Urlaub verabschiedete.

cm

Kreis-Endrangliste:

1. Christoph Neugebauer (Mehrum) 7:0 (21:0)

2. Henrik Schirmacher (Gr. Lafferde) 5:2 (17:9)

3. Jonas Hansen (VfB Peine) 5:2 (16:8)

4. Jan Fichtner (Mehrum) 4:3 (12:13)

5. Ingo Lages (VfB Peine) 3:4 (13:12)

6. Simon Bonewitz (VfB Peine) 2:5 (9:18)

7. Torsten Bösenberg (Woltwiesche) 2:5 (6:17)

8. Jan Fette (Hohenhameln) 0:7 (4:21)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine