Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Malte Langer verpasst nur ganz knapp den Titel
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional Malte Langer verpasst nur ganz knapp den Titel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 16.06.2017
Der Broistedter Malte Langer (links) holte bei der Norddeutschen Meisterschaft Platz zwei. Quelle: Verein
Anzeige
Bremen,

Viel fehlte nicht und Malte Langer (Pfeil Broistedt) hätte sich innerhalb weniger Wochen den zweiten Titel erkämpft. Doch der niedersächsische Landesmeister musste sich in Bremen im U15-Finale der Norddeutschen Meisterschaft geschlagen geben. Dennoch: „Diese Silbermedaille ist bisher unser größter Erfolg im Jugendbereich“, sagte Broistedts Judo-Spartenleiter Jens Wiegand.

Als Landesmeister erhielt Malte Langer zunächst ein Freilos, ehe es gegen Oskar Wilde (TB Hamburg-Eilbeck) ernst wurde. Der Broistedter präsentierte sich jedoch in guter Form und zwang seinen Kontrahenten durch einen Armhebel zur vorzeitigen Aufgabe. Im Halbfinale musste sich der 13-Jährige mit dem Bremer Meister, Martin Muhl (S.C. Panthera), auseinandersetzen – dank seiner Spezialtechnik, dem Uchi-mata (innerer Schenkelwurf), erzielte er eine mittlere Wertung, und durch eine Selbstfalltechnik mit anschließendem Armhebel feierte er erneut einen vorzeitigen Sieg und den Einzug ins Finale. Dort traf er auf Hamburgs Landesmeister André Loboda (Eilbeck). „Bei ihren bisherigen Kämpfe gegeneinander hat jeder schon mal gewonnen“, erklärte Wiegand.

Entsprechend entwickelte sich ein hart umkämpftes Finale. „Keinem gelang es, eine Wertung zu erzielen.“ Am Ende jubelte aber der Hamburger, „weil es zwei Strafen gegen Malte gab“, berichtete Wiegand. Fazit: „Im vergangenen Jahr war ich Dritter, diesmal Zweiter – und 2018 hole ich mir den Titel“, sagte Malte Langer.

Von Redaktion

Triathletin Simone Scharke (Tri-Speedys Peine) trumpfte innerhalb von 24 Stunden gleich zweimal auf. Zunächst gewann sie in ihrer Altersklasse (W55) in Limmer (750 m Schwimmen, 20 km Rad, 5 km Laufen), und tags darauf wurde sie in Wolfsburg auf der Sprintdistanz Erste.

16.06.2017

Ihr Ziel erreicht haben die C-Junioren-Handballer des MTV Groß Lafferde: In der Regelation zur Oberliga-Vorrunde holten sie in Anderten drei Siege aus vier Spielen und belegten Platz zwei, der ihnen den Aufstieg bescherte. Vereinsrekord! Gleich vier MTV-Teams dürfen nun nächste Saison in der Oberliga-Vorrunde starten.

15.06.2017

Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf mit Europameister Kai Häfner kommt am Samstag, 29. Juli, zum Testspiel nach Groß Lafferde. Tickets für die Partie gegen den Landesligisten verkauft der MTV am Freitag, 16. Juni, ab 16 Uhr im MTV-Treff im Mühlenweg 2a. Kosten: 7 bis 11 Euro.

15.06.2017
Anzeige