Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Lucas Gredner stürzt die Favoriten

Badminton Lucas Gredner stürzt die Favoriten

Mit zwei Siegen und einem zweiten Platz kehrten die Geschwister Lukas und Lisa Behme sowie Lucas Gredner (alle VfB/SC Peine) von der dritten Landes-A-Rangliste im Einzel aus Bremen zurück.

Ohne Satzverlust siegte Lukas Behme im Jungen-Einzel U17 ungefährdet. Behme, der bereits bei der ersten Rangliste des Jahres in Bahrdorf gewann, setzte sich im Finale gegen Maximilian Farnung (MTV Nienburg) durch.

Im Herreneinzel U22 gab es die wohl größte Überraschung: Der ungesetzte Lukas Gredner warf zunächst in drei Sätzen den an vier gesetzten Michael Rösener vom TV Metjendorf aus dem Rennen. Nach einem weiteren knappen Erfolg im Viertelfinale traf er im Halbfinale auf den von Setzplatz eins gestarteten Nienburger Jan Kekeritz. Und auch den bezwang er in drei Sätzen. Im Finale traf der Peiner auf Moritz Patzelt (BC Comet Braunschweig), der die erste Rangliste in Bahrdorf gewonnen hatte. Nach großem Kampf und einer kurzen Verletzungsunterbrechung beim Spielstand von 19:18 im dritten Satz setzte sich Gredner tatsächlich durch.

Im Damen-Einzel U22 schmetterte sich Lisa Behme bis ins Finale. Das verlor sie jedoch in zwei Sätzen gegen die topgesetzte Paula Szalai vom MTV Nienburg.

Keinen guten Tag hatten Florian Müller und Julia Hofstetter (beide MTV Vechelde) erwischt. Müller, der an drei gesetzt war, gewann zwar noch die Auftaktbegegnung, musste dann aber zwei Spiele in Folge abgeben und erreichte nach einem weiteren Sieg den elften Platz.

Hofstetter, die eigentlich noch zur U13 gehört, spielte eine Altersklasse höher und musste diesmal den teilweise körperlich überlegenen Gegnerinnen hinterher schauen. Von Setzplatz sieben war sie gestartet, schaffte es aber nicht unter die Top-Acht. „Es klappt eben nicht immer alles, ich hatte einen wirklich schlechten Tag“, resümierte die Elfjährige gekonnt ihren 15. Platz.

röv

Alle Peiner Platzierungen

U13, JE: 8. Niklas Will, 12. Julian Reinsch (beide MTV Vechelde).

U15, ME: 15. Julia Hofstetter (MTV Vechelde); JE: 12. Justus Jäde (VfB/SC Peine).

U17, JE: 1. Lukas Behme, 5. Paul Jäde (beide VfB/SC Peine), 11. Florian Müller (MTV Vechelde).

U22, DE: 2. Lisa Behme (VfB/SC Peine); HE: 1. Lucas Gredner (VfB/SC Peine), 16. Patrick Hofstetter (MTV Vechelde).

röv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.