Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Letzter Platz: Jazz Warriors bauen Stück um

Jazz- und Modern-Dance Letzter Platz: Jazz Warriors bauen Stück um

Erster Wettkampf - letzter Platz: Für die Jazz Warriors vom TSV Wendezelle war der Start in die Jazz-Dance-Regionalliga nicht gerade gelungen.

Voriger Artikel
MTV Vechelde startet mit zwei Mannschaften
Nächster Artikel
Vier Titel für den Peiner Kegel-Jugend

Julia Witt (im Handstand) und Sandy Kirchner: Am Sonntag in Celle soll eine bessere Platzierung herausspringen.

Quelle: Isabell Massel

Es war ein mächtiger Sprung für die Tanzgruppe des TSV Wendezelle, vom dritten Platz der Oberliga in die Regionalliga aufzusteigen.

Das merkten die Tänzerinnen beim ersten Saisonwettkampf in Berlin. "Die anderen Gruppen waren technisch sehr gut", stellte Warriors-Trainerin Liliana Circosta fest. Die erste Tanzrunde gelang den Jazz Warriors noch passabel. "Die zweite war aber nicht ganz synchron", gestand die Trainerin.

Die Wertung für die Wendezellerinnen war auch nicht ganz synchron: 9, 7, 9, 8, 9. Das war der letzte Rang. Sechs der Tanzgruppen trugen ein großes Finale aus, Sieger wurde "Vitesse" vom VfL Westercelle.

Doch statt zu resignieren, weckte die Platzierung den Kampfgeist der Wendezellerinnen. "Obwohl schon am Sonntag der nächste Wettkampf in Celle ist, haben wir einen kompletten Teil geändert", sagte Circosta. Eine Passage, in der von den acht Tänzerinnen nur drei in Bewegung sind und die übrigen ruhig sitzen, hat sie rausgeworfen und mehr Bewegung sowie mehr Schwierigkeiten eingebaut.

"Wir haben das erst einmal gut anderthalb Stunden lang geübt. Beim Training am Freitag wird es ein zweites Mal einstudiert. Wir haben zwar zwischen dem zweiten und dritten Wettkampf sechs Wochen Pause und hätten es dann in Ruhe einüben können, aber die Mädels wollten die Änderung sofort", sagt Circosta.

Um 9 Uhr muss sie am Sonntag mit ihren Tänzerinnen schon in Celle zum Eintanzen sein. Um 16 Uhr beginnt erst der Wettkampf. Dann, so hoffen die Wendezellerinnen, mit besserem Ausgang.

mp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.